40.000
  • Startseite
  • » Debatte im Rat: Neustädter SPD will neue Steuerzahler suchen
  • Aus unserem Archiv

    NeustadtDebatte im Rat: Neustädter SPD will neue Steuerzahler suchen

    Wie ein leckerer Eisbecher, der praller Sommersonne ausgesetzt ist, schmilzt derzeit die Rücklage der Gemeinde Neustadt. Hintergrund: Nur dank des aktuell mit 3,5 Millionen Euro gefüllten Festgeldkontos muss die Gemeinde in diesem Jahr keine Kredite aufnehmen, um die laufenden Kosten und einige Investitionen zu schultern.

    Fraglich ist, ob der Bittgang zum Kreditinstitut auch künftig unterbleiben kann: Denn schon im Haushaltsjahr 2011 könnte die Rücklage aufgebraucht sein, so sieht es die Finanzplanung bis 2013 vor. Auf Antrag der SPD-Fraktion soll es morgen im Rat eine breite Diskussion darüber geben, wie die Haushaltslage verbessert werden kann.

     

    Mehr dazu in der Mittwochausgabe der Rhein-Zeitung.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!