40.000
  • Startseite
  • » Aufgabe wird zu siebt schwerer, aber nicht unmöglich
  • Aus unserem Archiv

    Zweitliga-FrauenAufgabe wird zu siebt schwerer, aber nicht unmöglich

    Die schlechten Nachrichten für Basketball-Zweitligist ASC Mainz reißen derzeit nicht ab: Am Freitagvormittag erhielt Alexander Schoch einen Anruf von Anna Lisa Delp. Die Centerin hatte wohl am Abend vorher etwas Falsches gegessen und war in der Nacht mit einer Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

    Der nächste Ausfall: ASC-Centerin Anna Lisa Delp muss aufgrund einer Lebensmittelvergiftung passen.
    Der nächste Ausfall: ASC-Centerin Anna Lisa Delp muss aufgrund einer Lebensmittelvergiftung passen.
    Foto: Michael Bellaire

    Zweitliga-Frauen - Die schlechten Nachrichten für Basketball-Zweitligist ASC Mainz reißen derzeit nicht ab: Am Freitagvormittag erhielt Alexander Schoch einen Anruf von Anna Lisa Delp. Die Centerin hatte wohl am Abend vorher etwas Falsches gegessen und war in der Nacht mit einer Lebensmittelvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden.

    Der 17-Jährigen ging es bereits besser, "aber ich gehe davon aus, dass Anna Lisa am Wochenende nicht spielt", sagte der Mainzer Trainer. "Langsam aber sicher gehen mir die Spielerinnen aus."

    Denn die ohnehin von (Langzeit-)Verletzungen gebeutelten Basketballerinnen des ASC Mainz müssen ihre Partie am Samstag (Beginn: 16.45 Uhr) beim TSVE Lady Dolphins Bielefeld zu siebt bestreiten, da auch Flügelspielerin Jessica Belik (Abitur) ausfällt. Damit bleiben ASC-Coach Schoch gerade mal noch sechs Spielerinnen aus dem Zweitliga-Kader plus Regionalliga-Flügel Julia Wenderoth. "Das macht die Sache nicht einfacher."

    Ein Sieg soll trotzdem her

    Aber an dem Ziel ("Wir wollen gewinnen") ändert die angespannte Personallage nichts. Die letzte Reise in ihrer ersten Nord-Saison führt die ASC-Frauen nach Bielefeld. Der Tabellenzehnte hat in der Rückrunde bisher erst ein einziges Spiel gewonnen. Das Momentum dürfte also für die Gäste aus Mainz sprechen, die sich in ihrer zweiten Saisonhälfte sowohl spielerisch als auch in den Ergebnissen steigern konnten. Auch deshalb ist Schoch zuversichtlich, in Bielefeld den neunten Saisonsieg holen zu können. "Die Mannschaft hat auch mit diesem dezimierten Kader das Format dazu."

    Sofern die Einstellung passt. "Das wird so ein Psycho-Ding. Wir müssen noch ein Stück enger zusammenrücken", fordert Schoch, der darauf baut, dass seine Spielerinnen die rund dreistündige Anreise gut wegstecken. Schließlich sollten die ASC-Frauen bei den Lady Dolphins sofort im Spiel sein. "Wir müssen von der ersten Minute an hellwach sein, damit wir keine Überraschung erleben", warnt Schoch davor, dass die Gastgeberinnen sich noch mit aller Macht vom vorletzten Tabellenplatz wegschaffen könnten. Auch wenn der elfte Rang gemessen an den Erfahrungen der vergangenen Jahre zum Verbleib in der Zweiten Bundesliga Nord reichen sollte.

    Die ASC-Frauen wollen diesen Ansatz bei den Gastgeberinnen im Keim ersticken. Abgesehen von den üblichen Mechanismen sind Schoch zwei Dinge wichtig: 1. Unnötige Fouls vermeiden. 2. Tempo rausnehmen und diktieren. "Wir müssen mit den Beinen gut verteidigen", warnt der ASC-Coach in Anspielung auf die Partie in Hamburg davor, in Foulprobleme zu geraten. "Wir haben es einmal geschafft, mit drei Leuten zu gewinnen, darauf sollten wir es nicht noch mal ankommen lassen.

    Katja Puscher

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst

    Jochen Magnus

    0261/892-330 | Mail


    Fragen zum Abo: 0261/98362000 | Mail

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    13°C - 23°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    17°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 27°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!