40.000
  • Startseite
  • » 0:3 gegen Rüsselsheim II: VC Lahnstein vergibt große Chance
  • Aus unserem Archiv

    0:3 gegen Rüsselsheim II: VC Lahnstein vergibt große Chance

    Kein Teaser vorhanden

    Sorgenfalten auf der Stirn des Spielertrainers: Rafael Heilscher (3. von links) fehlten nach dem 0:3 gegen die TG Rüsselsheims II die Worte. 
Foto: Marco Rosbach
    Sorgenfalten auf der Stirn des Spielertrainers: Rafael Heilscher (3. von links) fehlten nach dem 0:3 gegen die TG Rüsselsheims II die Worte.
    Foto: Marco Rosbach

    "Das Ärgerliche ist, dass viel mehr für uns drin war", sagte Heilscher, dessen Mannschaft das große Problem hatte, zu keinem Zeitpunkt richtig ins Spiel zu finden. "Wenn nur ein oder zwei Leute einen schlechten Tag haben, ist das noch aufzufangen", so Lahnsteins Trainer. "Aber wenn alle einen schlechten Tag haben, dann kannst du nichts machen."

    Vor der ersten Angabe hatte der Spielertrainer noch ein gutes Gefühl. Nachdem zuletzt gegen Speyer die Vorbereitung alles andere als optimal war, stimmte diesmal alles. Gebracht hat das nichts. Das große Manko von Beginn an: In der Annahme offenbarte der Aufsteiger große Probleme, entsprechend harmlos waren in der Folge die Angriffe. "Wenn's in der Annahme nichts stimmt, dann ist der Spielaufbau gestört", erklärte Heilscher. Hinzu kam, dass Lahnstein viel zu viele Fehler produzierte. "Dass hat sich summiert", sagte Heilscher, der vorrechnete: "Jeder einen Fehler im Satz - das sind in der Regionalliga schon sechs verlorene Punkte und ein Rückstand, der auf diesem Niveau nicht wettzumachen ist."

    Gegen Rüsselsheims Zweitliga-Reserve näherten sich die Lahnsteiner lediglich im dritten Satz annähernd ihrer Normalform, mehr als ein knappes Ergebnis war aber nicht drin. "Jetzt müssen wir den Fokus schnell auf das letzte Heimspiel des Jahres richten", so Heilscher. "Gegen Wiesbaden wird die Halle noch mal voll, da wollen wir unbedingt was holen." Und soll dem Aufstieg nicht wieder der sofortige Abstieg folgen, dann muss Lahnstein auch siegen. Schließlich reist am Samstag der Vorletzte der Tabelle zum Kellerduell ans Rhein-Lahn-Eck.

    Von unserem Redakteur Marco Rosbach

    VC Lahnstein: Ar. Schiller, Freidank, Kutschke, Heilscher, Reichelt, Haack, Alt, Schmidt, Müller.

    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik

    Onliner vom Dienst
    Maximilian Eckhardt
    0261/892743
    Kontakt per Mail
    Fragen zum Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige
    Das Wetter in der Region
    Donnerstag

    19°C - 28°C
    Freitag

    12°C - 24°C
    Samstag

    12°C - 20°C
    Sonntag

    12°C - 20°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    UMFRAGE
    Mehrwegsystem als Zukunftsmodell: Würden Sie dafür draufzahlen?

    Wer ein Getränk bei Rhein in Flammen kaufen wollte, musste den Koblenz-Becher oder das Koblenz-Glas dazukaufen. Hintergrund ist ein neues Mehrwegsystem der Koblenz-Touristik. Für zwei Getränke wurden da zum Teil 14 Euro fällig. Würden Sie der Umwelt zuliebe draufzahlen?

    UMFRAGE
    Vergiftete Eier – Was kommt jetzt auf den Tisch?

    Der Skandal um die mit Fipronil vergifteten Eier ist in aller Munde. Hat das Einfluss auf Ihren Speiseplan?

    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!