40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Tischtennis
  • » Westerwald/Rhein-Lahn
  • » Tischtennis
  • » Weitefelder gehen mutig in die neue Saison - Oberligist will vorne mitmischen
  • Weitefelder gehen mutig in die neue Saison - Oberligist will vorne mitmischen

    Weitefeld. "Soll ich mutig sein?" Thomas Becker reagiert auf die Frage nach dem Saisonziel mit einer Gegenfrage. Warum sollte er nicht in die Offensive gegen? In den vergangenen Jahren war der TuS Weitefeld-Langenbach mit Platzierungen im oberen Tabellenmittelfeld die große Konstante der Tischtennis-Oberliga Südwest. Und jetzt vielleicht sogar noch etwas mehr? "Wir versuchen, um den Aufstieg mitzuspielen. Aber dafür muss alles perfekt laufen", sagt Mannschaftsführer Becker, nachdem er sich entschlossen hat, dem in den Raum gestellten Mut freien Lauf zu lassen bei der Zielformulierung.

    Von unserem Mitarbeiter René Weiss

    Nach dem Aufstieg des TTC Wirges in die Regionalliga ist die überragende Mannschaft der Vorsaison aus dem Weg. "Die Liga ist ausgeglichen wie lange nicht. Ich ...

    Lesezeit für diesen Artikel (336 Wörter): 1 Minute, 27 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    ASG Altenkirchen kehrt in ihre Heimat zurück - 15-jährige Lisa-Marie Jung auf Position vier

     

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker