40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Handball
  • » Rhein-Lahn
  • » Härte bringt Holzheims Reserve aus dem Tritt
  • Aus unserem Archiv

    HolzheimHärte bringt Holzheims Reserve aus dem Tritt

    Eine am Ende entschieden zu deutlich ausgefallene 28:39 (16:20)-Niederlage musste die Reserve des TuS Holzheim in der Bezirksoberliga gegen den Tabellenneunten HSG Goldstein/ Schwanheim quittieren und ist gut beraten, die Gefahrenzone weiterhin genau im Blick zu behalten.

    Nach anfänglichen Problemen - die den zahlenmäßig dünnen Holzheimer Kader auffüllenden A-Jugendlichen trafen von Baunatal kommen recht spät in der Halle ein - egalisierten die Gäste den schnellen 1:4-Rückstand erstmals beim 6:6 und waren drauf und dran, selbst vorzulegen.

    In der Folge brachten die Gastgeber laut TuS-Trainer Stefan Wolfgram viel Härte ins Spiel, wobei die Unparteiischen die Gastgeber gewähren ließen. Nils Wolfgram musste dann nach einem Schlag ins Gesicht zunächst behandelt werden, konnte aber nicht mehr weiter machen. Dass der Goldsteiner für seine sehr rüde Aktion die Rote Karte sah, fiel hingegen nicht sonderlich ins Gewicht. Bis zur Pause setzte sich die HSG auf 20:16 ab.

    Holzheim steckte aber nicht auf, kämpfte unverdrossen weiter und kam bis auf zwei Tore an die Frankfurter heran, die im Hinspiel noch mit 26:31 die Punkte in Diez gelassen hatten. Das Happy End blieb jedoch aus.

    "Die Einstellung hat gestimmt, ich kann meiner Mannschaft absolut keinen Vorwurf machen. Am Ende fehlte den Jungs schlicht und ergreifend auch etwas die nötige Kraft, um der Partie doch noch eine Wende zu geben oder zumindest dranzubleiben. Das deutliche Ergebnis wird dem Spielverlauf nicht gerecht. Uns wurde hier heute eindeutig der Schneid abgekauft", hakte Wolfgram nach einem überaus stressigen Wochenende die verlorene Partie schnell ab. TuS-Tore: Daniel Lazzaro (4), Nils Wolfgram (2), Tim Koch (3), Pablo Salamanca (1), Manuel Rojahn (6/4), Jakob Grünewald (2), Laurin Moos (6/1), Jakob Biehl (3).

    Die Frauen des TuS Holzheim feierten in der Bezirksoberliga unterdessen im Kellerduell einen im Abstiegskampf eminent wichtigen 21:17-Auswärtssieg bei der Reserve der HSG Goldstein/Schwanheim und kamen den dem angepeilten Klassenverbleib den nächsten Schritt näher. Bericht folgt in unserer Dienstag-Ausgabe... Stefan Nink

    Handball (R)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach