40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Fußball Männer
  • » Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
  • » B-Klassen
  • » Niederbrombach trotzt Heimbach ein 1:1 ab
  • Aus unserem Archiv

    Kreis BirkenfeldNiederbrombach trotzt Heimbach ein 1:1 ab

    Von den drei angesetzten Partien der Fußball-B-Klasse Birkenfeld West wurde das Verfolgerduell zwischen dem SV Nohen und der SG Hoppstädten- Weiersbach II bereits frühzeitig abgesetzt. So trafen sich lediglich der VfL Algenrodt und die SG Berglangenbach Ruschberg. In dieser Begegnung gelang es dem VfL nicht zu punkten. Sogar mit 0:5 kamen die Gastgeber unter die Räder. Auch der TuS Niederbrombach trug sein Heimspiel gegen das Spitzenteam vom SV Heimbach aus. Und den Hausherren gelang die Überraschung. Mit einem 1:1 trotzten die Niederbrombacher dem Aufstiegsaspiranten ein Remis ab.

    VfL Algenrodt - SG Berglangenbach/ Ruschberg 0:5 (0:4). Eine richtige Klatsche verteilte die SG an den gastgebenden VfL. Allerdings war dieses Resultat nach Ansicht der Hausherren eindeutig zu hoch und beruhte hauptsächlich auf fünf schläfrigen Minuten in der ersten Hälfte. Diese nutzten die Gäste allerdings eiskalt zu einer 3:0-Führung. Niklas Donner (22.), Peter Feldbauer (23.) und Oliver Kunz (25.) waren die verantwortlichen Schützen. Christopher Groß (36., 67.) ließ die SG noch zweimal jubeln. Unglücklich für die Einheimischen war auch, das Maximillian Kuhn bereits in der ersten Minute eine Großchance zur Führung vergeigte und außerdem im zweiten Durchgang viele klare Gelegenheiten vergeben wurden. Ebenso beklagte sich die VfL-Seite über einen verweigerten, "klaren Platzverweis" für das Gästeteam.

    TuS Niederbrombach - SV Heimbach 1:1 (0:1). Einen großen Kampf lieferte der TuS dem Spitzenteam aus Heimbach und holte sich sogar in Unterzahl am Ende einen Punkt. Marco Hebel brachte die Gäste vor dem Wechsel in Front (30.). Da der SVH kurz darauf einen Elfmeter vergab (44.), blieb dies auch der Halbzeitstand. Die Einheimischen gaben nie auf und hielten immer weiter dagegen. Daniel Schimanski (TuS) übertrieb es aber etwas mit dem Engagement und wurde daher mit Gelb-Rot des Feldes verwiesen (74.). Trotzdem gelang es den Gästen nicht, einen wichtigen Dreier im Aufstiegsrennen zu erobern. Das lag daran, dass Lars Biegel in Unterzahl ausglich (75.). Für Heimbach ein kleiner Rückschlag im Titelkampf. Niederbrombach hingegen entpuppt sich nach dem vorherigen Remis im Heimspiel gegen Hoppstädten II so langsam als wahrer Favoritenschreck. Björn Peters

    Fußball-B-Klassen (L)
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landes-/Verbandsliga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach