40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Südwestdeutscher Fußballverband
  • » JSG Meisenheim bleibt nach Remis im Topspiel ganz oben
  • Aus unserem Archiv

    Kreis Bad KreuznachJSG Meisenheim bleibt nach Remis im Topspiel ganz oben

    Die erste Verbandsliga-Herbstmeisterschaft in der Geschichte der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach ist perfekt. Im Topspiel der B-Junioren holten die Glanstädter beim FSV Offenbach ein 1:1. Damit überwintern die Meisenheimer Fußballer punktgleich, jedoch mit dem besseren Torverhältnis als der FSV, an der Tabellenspitze.

    JSG Meisenheim - TSV Schott Mainz II, A-Jugend 1:2 (0:0). Vor der Pause waren die Gastgeber spielbestimmend. Die ersatzgeschwächte JSG ließ vier, fünf hochkarätige Chancen aus. Das rächte sich nach dem Seitenwechsel. Mitte der zweiten Hälfte ging der TSV in Führung (65.). Das setzte den Meisenheimern zu. Kurz vor Schluss erhöhten die Mainzer (87.). Der Anschlusstreffer durch Jakob Schreiber kam zu spät (90.). "Dennoch können wir mit der Hinserie zufrieden sein", sagte JSG-Trainer Andy Baumgartner, dessen Team auf einem ordentlichen fünften Rang überwintert.

    FSV Offenbach - JSG Meisenheim, B-Jugend 1:1 (1:1). Von Beginn an hatten die Gäste ein Chancenplus. Schon nach fünf Minuten parierte der FSV-Keeper einen starken Flugkopfball von Leon Walter. Er war etwas später für die Führung verantwortlich. Eigentlich hatten die Offenbacher den Ball schon geklärt. Doch Walter kam an die Kugel und markierte mit einem schönen Volleyschuss das 1:0 (20.). Kurz darauf trafen die Meisenheimer die Latte. "Nach 20 Minuten hätten wir schon mit 3:0 führen können", berichtete JSG-Coach Andy Baumgartner. Kurz vor der Pause fiel das 1:1. Aus abseitsverdächtiger Position konnte ein FSV-Stürmer einschieben. Auch nach dem Pausentee bestimmte die JSG das Geschehen. Ein zweites Tor wollte aber nicht fallen. Dennoch zeigte sich Baumgartner zufrieden: "Ein Punkt war das, was wir erreichen wollten. Ich bin stolz auf die Mannschaft."

    JSG Meisenheim - TSG Kaiserslautern, C-Jugend 1:3 (0:1). "Wir haben unser bestes Saisonspiel gemacht. Darauf können wir aufbauen", sagte JSG-Trainer Torben Scherer. Der Rückstand zur Pause war verdient. In Hälfte zwei dominierten aber die Meisenheimer, die durch Aaron Will zum 1:1 kamen. Nachdem die Gastgeber erneut unglücklich in Rückstand geraten waren, warfen sie alles nach vorne und erspielten sich einige gute Chancen. In der Schlussminute machten die Gäste mit einem Konter dann aber alles klar. le

    Jugendfußball Südwest
    Meistgelesene Artikel
    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker