40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Jugendfußball
  • » Fußballverband Rheinland
  • » Rhein-Lahn
  • » SV-Junioren kassieren 2:10-Packung
  • SV-Junioren kassieren 2:10-Packung

    Diez. Eine deftige 2:10 (1:4)-Packung kassierten die B-Jugendfußballer des SV Diez-Freiendiez am Donnerstagabend im vorgezogenen Bezirksligaspiel gegen die favorisierte JSG Altenkirchen. Nach zwei unnötigen Ballverlusten im Mittelfeld gerieten die Einheimischen früh mit 0:2 in Rückstand (11./12). Nach sehenswerten Spielzügen hatten die Gäste den Vorsprung bereits nach einer halben Stunde vorentscheidend auf 0:4 ausgebaut, ehe dem Diezer Oudi Al Jaber nach einem Konter der erste SV-Ehrentreffer am Wirt gelang (31.). Nach diversen Umstellungen in der Diezer Deckung verkürzte Joshua Barth kurz nach Wiederanpfiff sogar auf 2:4 (42.). Der Gast blieb aber unvermindert torhungrig und erzielte durch gradlinige schnelle Spielzüge über die Flügel die weiteren Treffer zum 2:10-Endstand. "Wir wurden unter dem Strich zu hoch besiegt. Der Gast gewann zwar verdient, aber das Ergebnis ist zweifelsohne zu deutlich ausgefallen", resümierte SV-Betreuer Marco Rosso.. stn

    Diez. Eine deftige 2:10 (1:4)-Packung kassierten die B-Jugendfußballer des SV Diez-Freiendiez am Donnerstagabend im vorgezogenen Bezirksligaspiel gegen die favorisierte JSG Altenkirchen. Nach zwei unnötigen Ballverlusten im Mittelfeld gerieten die Einheimischen ...

    Lesezeit für diesen Artikel (135 Wörter): 35 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach