40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Süd
  • » Landesliga: Lady-Luchse treffen am Brett
  • Landesliga: Lady-Luchse treffen am Brett

    Bad Kreuznach. Zum Abschluss der Hinrunde feierten die Landesliga-Basketballerinnen des VfL Bad Kreuznach einen weiteren hohen Sieg. Gegen den SC Lerchenberg II behaupteten sie sich in der Sporthalle des Lina-Hilger-Gymnasiums mit 76:36 (30:16). Entsprechend positiv fiel das Zwischenfazit von VfL-Teamsprecherin Rebecca Lunkenheimer aus: "Wir sind mit dem bisherigen Saisonverlauf sehr zufrieden, belegen als Aufsteiger Platz fünf, haben dazu eine positive Bilanz."

    Gegen die Gäste aus Mainz tat sich ihr Team nur zu Beginn schwer, beendete das erste Viertel mit überschaubaren 9:5 Punkten. "Wir sind mal wieder nicht aus dem Quark gekommen", berichtete Rebecca Lunkenheimer. Doch im Anschluss setzte der VfL die Vorgaben um. Die Abwehr stand gewohnt sicher, ließ Jana Mosen, die herausragende Distanzschützin der Gäste, kaum zur Entfaltung kommen. Zudem lief es im Angriff deutlich besser als zuletzt, weil die Lady-Luchse den Weg zum Korb suchten und hochprozentig trafen. Aus dem starken Kollektiv hob Rebecca Lunkenheimer Jugendspielerin Alina Altmann hervor, die zehn Zähler zum Heimsieg beisteuerte: "Es war schön zu sehen, dass Alina in der Landesliga angekommen ist. Sie hat ein richtig schönes Spiel gemacht." tip

    VfL Bad Kreuznach: Streiter (16), Hesse (13), Schmidt (13), Altmann (10), Özcay (9/1 Dreier), Mejbari (8), Lunkenheimer (3), Fischer (2), Espenschied (2), Kümmel.

    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach