40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » BBC und Baskets II fahren Siege ein
  • Aus unserem Archiv

    Horchheim/KoblenzBBC und Baskets II fahren Siege ein

    Erfolgreich ist das Wochenende für den BBC Horchheim und die Conlog Baskets Koblenz II in der 2. Basketball-Regionalliga verlaufen. Der BBC siegte auswärts, die Baskets-Reserve zu Hause.

    Conlog Baskets Koblenz II - ACT Kassel 80:68 (38:35)

    Durch den Sieg blieb die Baskets-Reserve im fünften Spiel in Folge ungeschlagen und kletterte auf den zweiten Platz. Der Außenseiter aus Kassel erwischte den besseren Start und erspielte sich bis Mitte des ersten Viertels einen 16:8-Vorsprung. Die Baskets verteidigten in der Folge besser und drehten den Rückstand binnen fünf Minuten zur 25:16-Führung. Nachlässigkeiten in der Verteidigung und Unkonzentriertheiten in der Offense sorgten jedoch dafür, dass Kassel sich wieder herankämpfte und den Rückstand zur Pause auf 35:38 verkürzte. Bis Mitte des dritten Viertels blieb Kassel auf Tuchfühlung, ehe die Baskets innerhalb von zwei Minuten einen 10:0-Lauf hinlegten und die Führung in den zweistelligen Bereich brachten. Kassel kam durch einige Punkte ihres starken Aufbauspielers nochmals auf sieben Punkte heran, doch die Baskets behielten die Nerven und siegten am Ende verdient mit 80:68. Baskets-Trainer Piotr Bohutyn freute sich: "Gegen dieses routinierte Team zu gewinnen, ist trotz der klaren Tabellensituation nicht einfach gewesen. Ich muss meiner Mannschaft ein Kompliment aussprechen, dass sie nicht auf die Spielchen des Gegners eingegangen ist, sondern ihr Spiel weiter gespielt hat."

    Koblenz: A. Ahmad (5), F. Ahmad (14), Amrhein, Baika (7), Both (13), Hochhalter (2), Klug, Kröber (2), Laschewski, Lemesevszkij (4), Schneider (18), Stöhr (15).

    TuS Makkabi Frankfurt - BBC Horchheim 62:88 (30:35)

    Die Mannschaft von Trainer Jens Pötz ist wieder in die Erfolgsspur zurückgekehrt und hat nach zuvor drei Niederlagen in Folge - darunter das 73:101 im Derby gegen die Conlog Baskets Koblenz II - diesmal auswärts gewonnen.

    Angeführt vom starken Andreas Wächter, der mit 23 Punkten Topscorer der Partie war, erkämpfte sich Horchheim nach den ersten beiden offenen Vierteln eine knappe 35:30-Pausenführung. Im dritten und vierten Viertel machte sich dann der gut besetzte Kader des BBC, der mit zwölf Spielern nach Frankfurt gefahren war, bemerkbar - und dass neben Wächter in Dustin Szafranski, Antonio Tarzikhan und Lars Andreas Terlecki gleich drei weitere Horchheimer Spieler zweistellig punkteten. So zogen die BBC-Männer auf und davon und fuhren am Ende souverän ihren vierten Saisonsieg ein.

    Horchheim: Bastian (2), Berweiler (2), Heinrich, Hensler (4), Hoppen (2), Schmitt (4), Schmitz (9), Szafranski (17), Tarzikhan (12), Terlecki (13), Wächter (23), Wetzel.

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach