40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Basketball
  • » Nord
  • » BBC Montabaur steigert sich im Spiel enorm
  • Aus unserem Archiv

    MontabaurBBC Montabaur steigert sich im Spiel enorm

    Nach dem erfolgreichen Rückrundenauftakt beim TV Bitburg legte die Basketball-Landesligamannschaft des BBC Montabaur erfolgreich nach. Sie bezwang den BBV Lahnstein überaus deutlich mit 87:62 (43:38) und revanchierte sich damit für die Hinrundenniederlage.

    Michael Chojnowski, der sich hier durchgesetzt hat und Maß nimmt, trug mit seinen 21 Punkten wesentlich zum deutlichen Montabaurer Heimsieg bei. Foto: Andreas Hergenhahn
    Michael Chojnowski, der sich hier durchgesetzt hat und Maß nimmt, trug mit seinen 21 Punkten wesentlich zum deutlichen Montabaurer Heimsieg bei.
    Foto: Andreas Hergenhahn

    Dabei sah es zunächst nicht danach aus. Die Lahnsteiner kamen hochmotiviert nach Montabaur und wollten ihren sehr knappen Heimsieg aus der Hinrunde auswärts bestätigen. Und prompt ließen sich die Montabaurer Jungs von Trainer Michael Langer davon zunächst einschüchtern, sodass das erste Viertel mit 19:14 verdient an die Gäste ging.

    Auch im zweiten Viertel bot sich den Zuschauern ein zähes Spiel. Phasenweise blitzte zwar die Offensivkraft des BBC auf, doch trotz der erkämpften Halbzeitführung (43:38) wollte der Knoten nicht richtig platzen.

    Das änderte sich dann im dritten Viertel. Mit starker Verteidigung erspielten sich die Montabaurer immer mehr Vorteile und belohnten sich im Angriff mit tollen Aktionen. Vor allem das Zusammenspiel in der Mannschaft funktionierte immer besser. Der BBC baute seine Führung auf 19 Punkte aus und ließ auch im Abschlussviertel nicht nach. Die Verteidigung war weiterhin stark und die Offensive lief rund. Michael Langer konnte Mitte des letzten Viertels seine Anfangsformation schonen und überließ der Bank den Abschluss des Spiels. Am Ende schlug der BBC Montabaur den BBC Lahnstein verdient mit 87:62.

    Entsprechend froh war der Trainer aus Montabaur: "Die zweite Halbzeit war richtig stark. Wir finden immer besser als Mannschaft zusammen und lassen uns auch von schwachen Vierteln nicht aus der Ruhe bringen. Toll ist auch, dass ich mich auf meine Bank verlassen kann. Die Spieler geben immer alles und haben die Führung am Ende nicht nur verwaltet, sondern weiter ausgebaut. Das war ein toller Ligaabschluss vor der Winterpause."

    Langer freut sich auch schon auf das kommende Wochenende: "Am Sonntag um 18.30 Uhr kommt mit dem BBC Horchheim aus der zweiten Regionalliga noch einmal ein richtiger Kracher im Rheinland-Pfalz-Pokal zu uns nach Montabaur. Danach genießen wir erst einmal die Feiertage."

    BBC Montabaur: Bonds (9), Breitzke (2), Burunsuz, Busch (4), Chojnowski (21), Engel (2), Hohn (3), Knopp (9), Ludwig, Schreck (24), Weigel (14).

    Basketball (ABCKFHR)
    Meistgelesene Artikel
    Regionalsport Mix
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach