40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Montabaur|Hachenburg|Westerburg
  • » Triathlon: Jugend kämpft um Titel
  • Aus unserem Archiv

    MontabaurTriathlon: Jugend kämpft um Titel

    Bereits zum fünften Mal veranstaltet die RSG Montabaur am Sonntag, 1. September, von 9.30 Uhr bis 16 Uhr rund um das Mons-Tabor-Bad den Schülertriathlon Montabaur. Die gute Organisation weiß der Landesverband schon lange zu schätzen und hat die RSG daher wieder mit der Durchführung der Landesmeisterschaften für die Schüler D bis A sowie die Jugend B beauftragt.

    Nele Spitzhorn von der gastgebenden RSG Montabaur strebt am Sonntag einen Spitzenplatz an.
    Nele Spitzhorn von der gastgebenden RSG Montabaur strebt am Sonntag einen Spitzenplatz an.
    Foto: honorarfrei

    Geschwommen wird im beheizten Freibad des Mons-Tabor-Bades, anschließend geht es auf eine komplett abgesperrte Radstrecke von 2 Kilometern, die je nach Alter unterschiedlich oft gefahren werden muss. Die abschließende Laufstrecke befindet sich auf dem Trimmpfad Montabaur.

    Der Organisator und Geschäftsführer der RSG Montabaur Oliver Spitzhorn meint zu dieser Veranstaltung: "Wir werden am Wettkampftag wohl die stärksten Nachwuchstriathleten aus Rheinland-Pfalz am Start haben. Interessant dürfte hier der Vergleich mit den Kaderathleten aus Nordrhein-Westfalen, dem Saarland und Hessen sein. Solch starke Konkurrenz erlebt man sonst nur beim DTU-Cup. Aber auch die Einsteiger haben bei uns natürlich die Möglichkeit zur Teilnahme. So bieten wir wieder einen Schnuppertriathlon für diejenigen an, die sich dem Sport einmal annähern wollen und hier noch keine Erfahrung gesammelt haben."

    Sport Montabaur Hachenburg Westerburg
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußballverband Rheinland

    Rheinlandliga

    Bezirksliga Ost

    Bezirksliga Mitte

    Bezirksliga West

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußballverband Rheinland - Kreisligen
    Unter der Woche feierte der Unzenberger Marcel Klein (links) seinen 27. Geburtstag. Feiert er am Wochenende die Punkte 27 bis 29 seiner Elf?  Foto: Walz

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige