40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Jugendfußball: Nächstes Topspiel für die JSG Meisenheim
  • Aus unserem Archiv

    MeisenheimJugendfußball: Nächstes Topspiel für die JSG Meisenheim

    Bereits am Mittwoch waren die Fußball-A-Junioren der JSG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach im Einsatz. Der Verbandsligist musste beim TuS Hohenecken ein 1:3 (0:1) hinnehmen. Beim Stand von 0:1 verschoss die JSG einen Foulelfer. Der Gegner konterte stark und nutzte seine Chancen konsequent. "Es war wie im Hinspiel", sagte der Meisenheimer Trainer Lotfi Ferjani. Schon damals hatte sein Team den Kürzeren gezogen. Den Treffer der Gäste zum 1:3 markierte Fabian Müller.

    Das nächste Topspiel steht für die B-Junioren der JSG auf dem Plan. Nach dem 0:0 bei Wormatia Worms vergangene Woche hat der Spitzenreiter am Sonntag (13 Uhr) in Desloch den TSV Schott Mainz zu Gast. In der Rückrunde mussten die Landeshauptstädter erst einmal Punkte abgeben. Entsprechend haben sie sich auf den zweiten Platz hochgearbeitet. Allerdings hat die JSG noch ein Nachholspiel in der Hinterhand. In der Hinrunde mussten die Meisenheimer eine 0:2-Niederlage hinnehmen.

    Die JSG-C-Jugend will an ihre gute Leistung gegen den SVW Mainz (2:2) anknüpfen. Am Samstag, 16.30 Uhr, ist das Team von Trainer Torben Scherer bei der TSG Kaiserslautern zu Gast. Die Pfälzer stehen einen Rang hinter den Meisenheimern auf Platz fünf. le

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    • Regionalsport
    • Newsticker
    • Lokalticker
    Anzeige