40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Regionalsport
  • » Bad Kreuznach
  • » Fußball-A-Klasse: Spvgg Teufelsfels braucht noch drei Wochen bis zur Normalform
  • Aus unserem Archiv

    Kreis Bad KreuznachFußball-A-Klasse: Spvgg Teufelsfels braucht noch drei Wochen bis zur Normalform

    Vergangene Saison landete die Spvgg Teufelsfels in der Fußball-Bezirksklasse Ost im Tabellenmittelfeld, und es gab einige Experten, die dem damaligen Liga-Neuling sogar noch mehr zugetraut hätten. Nun hört die Bezirksklasse auf den Namen A-Klasse Bad Kreuznach, und auch bei der Sportvereinigung hat sich etwas Grundlegendes geändert: Sie hat mit großen Problemen zu kämpfen und ist bisher nicht in Tritt gekommen. Lediglich einen Zähler hat das Teufelsfels-Team in den sieben Spielen eingefahren, damit belegt es den vorletzten Tabellenplatz. Am Sonntag will die Spvgg bei der TuS Waldböckelheim eine Trendwende einleiten. Anstoß ist um 15 Uhr.

    Der SV Türkgücü Ippesheim (rote Trikots) stürzt sich von einem Spitzenspiel ins nächste. Nach der Niederlage bei der SG Weinsheim (weißes Trikot) geht es nun auf heimischem Platz gegen den TuS Monzingen. Foto: Klaus Castor
    Der SV Türkgücü Ippesheim (rote Trikots) stürzt sich von einem Spitzenspiel ins nächste. Nach der Niederlage bei der SG Weinsheim (weißes Trikot) geht es nun auf heimischem Platz gegen den TuS Monzingen.
    Foto: Klaus Castor

    Dass das Team aus dem Tabellenkeller mithalten kann, bewies es vergangene Woche gegen die SG Braunweiler/Sommerloch, als es mit 3:0 in Führung lag, diesen Vorsprung allerdings vergeigte und noch mit 3:5 unterlag. "Wir haben derzeit noch mit personellen Problemen zu kämpfen", begründet Präsidiumsmitglied Bert Wolf die jüngsten dürftigen Ergebnisse. Viele Spieler seien in ihren Berufen eingespannt, außerdem gebe es derzeit immer wieder Urlauber, die Löcher in den Kader reißen. Wolf: "Wir hoffen, dass wir in drei Wochen regelmäßig in Bestbesetzung antreten können. Bis dahin müssen wir uns durchkämpfen und so viele Punkte wie möglich mitnehmen."

    TuS Waldböckelheim - Spvgg Teufelsfels. Vergangene Saison wären die Teufelsfels-Kicker wohl als Favorit nach Waldböckelheim gereist, nun scheint die TuS Vorteile zu besitzen. Mit einem Sieg wollen die Gäste wieder Kontakt herstellen zum Rest der Liga. (So tippt Bert Wolf: 1:2)

    TuS Hackenheim - SG Hüffelsheim/Niederhausen II. Ein interessantes Duell. Beide Teams besitzen das Potenzial, um in den Aufstiegskampf einzugreifen, mussten in der noch jungen Saison allerdings auch schon Rückschläge verdauen. Bei den Hackenheimern spielen zudem einige Akteure, die auch schon das Hüffelsheimer Dress übergestreift haben. Franjo Matic und Jörg Maier wechselten beispielsweise erst vor der Saison die Seiten. (2:2)

    Spvgg Hochstetten - SG Weinsheim. Nach dem 5:4-Sieg über den Ligafavoriten aus Ippesheim strotzen die Weinsheimer vor Selbstvertrauen. Es drängt sich die Frage auf, was das noch punktlose Schlusslicht aus Hochstetten dieser Wucht entgegensetzen kann? (2:4)

    TuS Gutenberg - SV Feilbingert. Der TuS hielt zuletzt beim aktuellen Tabellenführer TuS Monzingen lange Zeit ein torloses Remis in seinen Händen, musste sich aber letztlich mit 0:2 geschlagen geben. Kann der Aufsteiger die Leistung wiederholen, ist gegen den SV ein Erfolg drin. (3:1)

    SG Fürfeld/Neu-Bamberg - SG Meisenheim/Desloch/Jeckenbach II. Die Meisenheimer Zweite ist bisher die Schießbude der Liga, während sich die Fürfelder nach einem durchwachsenen Start in die obere Tabellenhälfte geschlichen und einen weiteren Heimsieg im Visier haben. (3:0)

    SG Guldental II - SV Oberhausen. Bekommen die Guldentaler diesmal elf Mann zusammen? Zuletzt musste das Spiel der SG-Zweiten abgesetzt werden. Sofern gespielt werden kann, vertrauen die Gäste auf ihre gute Form als Schlüssel zum Erfolg. (3:3)

    SG Braunweiler/Sommerloch - TSG Planig. Mit toller Moral drehten die Braunweilerer zuletzt das Spiel bei der Spvgg Teufelsfels. Doch auch die Planiger kamen nach einem Rückstand gegen die SG Fürfeld zurück und holten sich ein 1:1-Remis. Wer wohl diesmal das erste Tor schießt? (0:0)

    SG Spabrücken/Hergenfeld/Schöneberg - TuS Boos. Auch wenn ein Bezirksliga-Absteiger auf einen Aufsteiger aus der Kreisliga trifft, ist der Ausgang der A-Klassen-Partie völlig offen. Die Booser stehen in der Tabelle derzeit sogar besser da. (1:1)

    SV Türkgücü Ippesheim - TuS Monzingen. Der Kracher des Spieltags. Die Monzinger sind als einziges Team in dieser Saison noch ungeschlagen. Gewinnen sie auch in Ippesheim, würden sie den Ligafavoriten erstmal auf vier Zähler distanzieren und ihre Spitzenposition untermauern. (3:0) ce

    Sport Bad Kreuznach
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Südwestdeutscher Fußballverband (SWFV)
    Auf ihn kommt es am Sonntag an: David Holste (rechts) muss sich in die Angriffsversuche des Tabellenführers SV Morlautern werfen und die Abwehr der SG Hüffelsheim/Niederhausen organisieren. Foto: Klaus Castor

    Landesliga/Verb.liga

    Bezirksliga Nahe

    A-Klassen

    B-Klassen

    C-Klassen

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige