40.000
  • Startseite
  • » Sport
  • » Fußball
  • » Ballbesitz will Thomas Tuchel niemals aufgeben
  • Aus unserem Archiv

    Ballbesitz will Thomas Tuchel niemals aufgeben

    Kein Teaser vorhanden

    Der Auftritt der 05er in Berlin mit Andreas Ivanschitz (rechts) war ein Schritt nach vorne.
    Der Auftritt der 05er in Berlin mit Andreas Ivanschitz (rechts) war ein Schritt nach vorne.
    Foto: dpa

    "Auch wir hatten gegen Dortmund mit 35 Prozent Ballbesitz am Ende drei klare Chancen zum 2:1", sagt Thomas Tuchel. "Und trotzdem habe ich keine Lust, den Anspruch auf Ballbesitz aufzugeben." Ballbesitz sei Qualität. "Das ist nicht der alleinige Gradmesser und in manchen Spielen auch nicht der entscheidende Faktor", erklärt der Trainer des FSV Mainz 05. "Aber in Berlin haben wir über Ballbesitz Dominanz ausgestrahlt. Das 0:0 hier haben wir über eine spielerische Leistung geschafft. Diesen Anspruch werden wir niemals aufgeben."

    Zumal im Olympiastadion als wichtige Grundlage auch die Arbeit gegen den Ball hohe Qualität hatte. "Wir haben die Bälle extrem früh zurückgewonnen, wir sind in den Räumen zwischen Ramos und Raffael immer wieder dazwischengegangen."

    Eine schnelle offensive Umschaltung ließ die massiert tief stehende Hertha fast nie zu. Also kombinierten sich die 05er nach ihren Balleroberungen mit von Überzeugung getragener Ruhe und Präzision nach vorne. Die besten Abschlusschancen hatte Andy Ivanschitz. rr

    Mainz 05: Weiter stur an der Qualitätsschraube drehenKommentar: 16 Spiele ohne Sieg sind 05-Negativrekord
    Mainz 05
    Meistgelesene Artikel
    Sport-Lokalteile
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Fußball Männer
    Fußball Frauen
    Neuzugang Yuko Aizawa (links; rechts kommt Mitspielerin Angelika Weber einen Schritt zu spät) steuerte zwei Treffer für den SC 13 zum 4:0-Sieg gegen den MSV Duisburg II bei. Foto: Vollrath

    im Rheinland

    - Westerwald

    - Mittelrhein/Mosel

    - Rhein-Lahn

    im Südwesten

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Fußball Mix
    Kapitän Tim Schulz (links) bemühte sich mit seinen Betzdorfer Mitspielern zwar, doch auch gegen Elversberg reichte es am Ende nicht.

    Jugendfußball

    - im Rheinland

    - im Südwesten

    Fußballpokale

    Hallenfußball

     späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?Wohin am späten Heiligabend? In welcher Kneipe feiert es sich nach der Bescherung besonders gut?

    Regionalsport Mix
    Anzeige