40.000
  • Startseite
  • » Frauenfußball
  • » Zum Abschluss peilt der SCK Revanche an
  • Aus unserem Archiv

    Zum Abschluss peilt der SCK Revanche an

    Kein Teaser vorhanden

    DSG reist mit dezimiertem Kader

    M Frauen-Verbandsliga. Am Samstag um 16 Uhr steht für die DSG Breitenthal das letzte Saisonspiel beim FFC Niederkirchen II an. Das Hinspiel hatte die DSG unglücklich durch einen Strafstoß mit 0:1 verloren. Allerdings wird eine Revanche für die DSG eine schwierige Angelegenheit. Der FFC steht dank eines erfahrenen Kaders auf Platz drei und damit zwei Plätze vor der DSG. Zudem müssen die Breitenthalerinnen mit einem dezimierten Kader antreten, da einige Spielerinnen nicht zur Verfügung stehen. Allerdings geht es für die Gäste um nichts mehr, denn der fünfte Platz ist ihnen sicher. Die DSG-Zweite gewann auch ihr letztes Spiel beim SV Waldlaubersheim mit 5:1. Für den Bezirksliga-Meister trafen Cathrin Jungblut (2), Julia Fickermann (2) und Alina Schneider. sal

    Im letzten Heimspiel alles klarmachen

    M Bezirksklasse Alzey-Worms. Die letzten Zweifel am Klassenverbleib sind noch nicht ganz ausgeräumt bei der SG Wöllstein/Siefersheim. Damit der TuS Monsheim und die TG Westhofen nicht doch noch am Tabellenelften vorbeiziehen, sollte im finalen Heimspiel am Samstag, 16 Uhr, gegen den TuS Hochheim etwas Zählbares herausspringen. Am liebsten wäre Spielertrainer Jan Sauter und seinem Team ein Dreier, zumal sich die SG in Hochheim knapp mit 0:1 hatte geschlagen geben müssen. tip

    Regionalsport Süd - Klasse 8 - Frauenfußball
    Meistgelesene Artikel