40.000
  • Startseite
  • » Landesliga
  • » SC Idar-Oberstein II schließt Saison mit Unentschieden ab
  • Aus unserem Archiv

    SC Idar-Oberstein II schließt Saison mit Unentschieden ab

    Kein Teaser vorhanden

    Während sich das Team von Trainer Tomasz Kakala dabei über die entscheidenden Treffer von Patryk Lamoth und Anton Ermakov per Elfmeter freuen durften, schloss die zweite Mannschaft der Schmuckstädter die Saison mit einem 2:2-Unentschieden beim FCV Merxheim ab. Das Team von Trainer Krzysztof Maslanka ging dabei noch vor der Pause mit zwei Toren in Führung. In der 18. Minute traf Kapitän Benjamin Schmell zum 0:1. Kurz darauf musste FCV-Torhüter Daniel Caesar ein zweites Mal hinter sich greifen. Diesmal zeichnete Abwehrmann Franz Becker für den Treffer verantwortlich.

    Der Sportkoordinator des SC Idar-Oberstein Martin Schneider sprach von einem ausgeglichenen Spiel und lobte vor allem den Schlussmann des Teams: "Tobias Buch hat mehrfach sehr gut gehalten." Er sei der Grund dafür gewesen, dass die Schmuckstädter ohne Gegentor in die Pause gingen. Nach dem Seitenwechsel habe der Mannschaft dann die notwendige Konsequenz gefehlt, um die Partie mit einem 3:0 endgültig zu entscheiden. Ein abgefälschter Ball von Mike Marcaccini, der laut Schneider "eigentlich in Richtung Eckfahne geht", fand den Weg zum Anschluss in die Maschen - 1:2 (70.). In der 80. Minute fiel dann der Ausgleich durch Simon Schmidt. Schneider resümierte: "Der letzte Druck war weg, das Spiel war ausgeglichen und so ist dann auch das Remis okay." kem

    SC Idar-Oberstein: Buch - Conde, Galle (46. Schuck), Franzmann, Schick - Pfingst (55. Schmeier), Schmell, Riemer, Becker (67. Oezen), Weber - Göymen.

    Regionalsport Süd - Klasse 1 - Landesliga
    Meistgelesene Artikel