40.000
  • Startseite
  • » Landesliga
  • » Erbach-Turbo, Abschied von Stres und Bodtländer
  • Aus unserem Archiv

    Erbach-Turbo, Abschied von Stres und Bodtländer

    Kein Teaser vorhanden

    Das Spiel entschied Erbach. Der frühere Oberliga-Knipser zündete zweimal seinen gefürchteten Turbo und ließ sich nach langen Bällen von Sascha Becker in der 15. und Selim Darcan in der 30. Minute nicht mehr stoppen. Die beiden Tore gaben der SG Sicherheit. Hinten hatte sich das letzte Aufgebot zu einer Viererkette zusammengefunden, in der sogar Offensivmann Brian Huth als Außenverteidiger fungierte. Die Not-Abwehr funktioniert jedoch. Nur einen Gegentreffer musste die SG hinnehmen. Marcel Rödel verkürzte in der 65. Minute, doch zu mehr reichte es für die Gäste, bei denen Lukas Müsel Gelb-Rot sah (85.), nicht mehr. Ein besonderes Spiel war es für Alexander Stres und Björn Bodtländer. Beide verkündeten gestern ihr Karriereende und wurden verabschiedet. ce

    SG Guldental: Schlamp - Huth, Reismann, Zuck, Darcan - Stres (85. Häfflinger), Becker, Wandel, Bodtländer (88. Goral) - Erbach, Ruhl.

    Regionalsport Süd - Klasse 1 - Landesliga
    Meistgelesene Artikel