40.000
  • Startseite
  • » sonstiger Sport
  • » VSC Guldental verliert beim TV Walpershofen 1:3
  • Aus unserem Archiv

    VSC Guldental verliert beim TV Walpershofen 1:3

    Kein Teaser vorhanden

    Trotz der Niederlage war Herrmann Götz sehr zufrieden mit seinem Team. "Wir haben bei einem starken Gegner, der keine großen Schwächen hat, gut mitgehalten und uns gut präsentiert", sagte der VSC-Trainer. "Die Partie war eindeutig ein Spitzenspiel bis zum Schluss und hat uns sehr viel Spaß gemacht. Wir freuen uns schon auf das Rückspiel."

    Die Guldentaler hatten stark begonnen. Die Gäste führten im ersten Satz 11:4 und konnten den Vorsprung auch lange halten. Doch zwei Schiedsrichterentscheidungen, die für den VSC unglücklich ausfielen, machten die Gastgeber wieder stark. Die Walpershofener gewannen den Durchgang noch knapp. Im zweiten Satz glänzten die Guldentaler mit starken Block- und Abwehraktionen und schafften den Ausgleich.

    Im dritten und vierten Durchgang ließ die Konzentration beim VSC nach. Da Götz nur wenige personelle Alternativen zur Verfügung standen, konnten die Guldentaler mit einem Gegner, der ohne Niveauverlust wechseln konnte, nicht mehr mithalten. Der TV übernahm mit dem Sieg die Tabellenführung.

    Regionalsport Süd - Klasse 10 - Sonstiger Sport
    Meistgelesene Artikel