40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Stinkende Substanz bei Neonazi-Prozess: Justizgebäude abgeriegelt
  • Stinkende Substanz bei Neonazi-Prozess: Justizgebäude abgeriegelt

    Koblenz. Ein Zwischenfall im Koblenzer Landgericht hat am Dienstagmittag zu einem Großeinsatz von Polizei und Rettungskräften geführt. Ein Unbekannter hat eine stark stinkende Substanz in einem Sitzungssaal des Landgerichts verbreitet.

    Das berichtet die Polizei in einer Erstmeldung. Um welche Substanz es sich dabei handelt, wie diese verbreitet wurde, ob es Verletzte gab oder auch weitere Einzelheiten sind derzeit nicht bekannt, heißt es weiter.

    Im Einsatz sind Polizei, Feuerwehr und Rettungsdienste im und vor dem Gerichtsgebäude in der Karmeliterstraße.

    Ein Gefahrstoffzug der Feuerwehr hat sich einsatzbereit gemacht. Der Platz vor dem Gericht wurde gesperrt.

    Update: Nach Informationen unserer Zeitung ereignete sich der Vorfall im seit Monaten laufenden Neonazi-Prozess gegen die Macher des rechtsextremen "Aktionsbüro Mittelrhein". Dort gab es am Vormittag eine Sitzungsunterbrechung. Nach der Pause blieb eine Sitzreihe im Zuschauerbereich unbesetzt, und von dort verbreitete sich ein unangenehmer Geruch. Vorsorglich wurde der Sitzungssaal geräumt, auch der Flur vor dem Verhandlungssaal wurde gesperrt. Derzeit laufen Untersuchungen - um was für eine Substanz es sich handelt und ob überhaupt eine Gesundheitsgefährdung bestand oder besteht, ist völlig unklar. Experten des Landeskriminalamtes sind eingetroffen, sie übernehmen die weitere Analyse.

    Update2: Die Staatsanwaltschaft hat ein Ermittlungsverfahren wegen des Vorfalls eingeleitet. Es konnte eine Probe der Substanz genommen werden, die nun per Hubschrauber ins LKA nach Mainz zu weiteren Untersuchungen gebracht werden soll, informiert die Polizei. Um was für eine Substanz es sich handelt, ist weiter unklar.

    Update3: Im Gerichtssaal hatten Beteiligte den Vorfall offenbar eher gelassen hingenommen. So twitterte Udo Vetter, einer der Strafverteidiger:

     

    Paukenschlag: Gericht lässt Neonazis aus Haft freiDossier Braunes Haus/"Aktionsbüro Mittelrhein"Stink-Attacke: Gericht erlässt Getränkeverbot Stink-Attacke im Landgericht: Es war abgelaufenes KnoblauchölStinkattacke am Landgericht Koblenz: Es roch nach Käse und Knoblauchweitere Links
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Montag

    15°C - 26°C
    Dienstag

    17°C - 27°C
    Mittwoch

    17°C - 26°C
    Donnerstag

    14°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!