40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Rhein und Mosel über Weihnachten weiter gut gefüllt
  • Aus unserem Archiv

    Mainz/TrierRhein und Mosel über Weihnachten weiter gut gefüllt

    Von Entspannung an den Flüssen wollen die Warnzentren noch nicht reden. Zwar sinken die Pegel. Neuer Regen könnte die Lage aber in den nächsten Tagen wieder zuspitzen.

    Rhein, Mosel und andere Flüsse in Rheinland-Pfalz führen weiter viel Wasser. Allerdings erwarteten die Hochwassermeldezentren in Mainz und Trier am Montag für den Tagesverlauf teils wieder fallende Pegelstände, da zunächst kein neuer Regen herunterkommen sollte.

    Am Oberrhein bei Maxau nahe Karlsruhe musste die Schifffahrt eingestellt werden, dort wurde der Scheitelpunkt des Hochwassers aber bereits erreicht. In den meisten anderen Bereichen des Rheins galten Geschwindigkeitsbeschränkungen für Schiffe. Auslöser der Hochwasser waren Tauwetter und Regen.

    Unklare Lage am Mittelrhein

    Unklar blieb die Lage am Mittelrhein, da Nebenflüsse wie Nahe, Lahn und Mosel noch einmal viel Wasser mit sich führen. "Wir wissen nicht, wie es weitergeht", sagte am Montag ein Sprecher des Hochwassermeldezentrums in Mainz. Prognosen insbesondere für Koblenz seien sehr schwierig.

    "Das Ufer entlang der Mosel musste wegen Überflutung zum Teil gesperrt werden, das Deutsche Eck ist aber noch frei", sagte ein Polizeisprecher in Koblenz. In Mainz rechnete die Polizei am Dienstag oder Mittwoch mit dem Höchststand. "Momentan sind aber noch alle Straßen befahrbar", sagte ein Sprecher.

    An der Mosel wurde in Trier am Montag ein Pegelstand von 6,60 Meter gemessen, der laut dortigem Hochwassermeldezentrum keine größeren Probleme bereitet. "Das wird der Scheitel sein", sagte ein Sprecher. Für den Tagesverlauf wurden dann fallende Wasserstände erwartet, da für den Heiligabend keine Niederschläge vorhergesagt sind. Allerdings könnte die Mosel in den nächsten Tagen dann wieder anschwellen, am zweiten Weihnachtsfeiertag soll es wieder anfangen zu regnen.

    Koblenz-Neuendorf: Rhein-Anwohner bekommen ihr Ufer zurück Hochwasserschutz: Ende der Baustelle in Sicht In Koblenz-Neuendorf gefundener gewaltiger Basaltbrocken gehörte wohl zur JobskapelleNiederschlag füllt Flüsse: Hochwasser für Lahn und Sieg erwartetLeichtes Hochwasser in Andernachweitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!