40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Ladesäulen: Tanken von E-Autos soll einfacher werden
  • Ladesäulen: Tanken von E-Autos soll einfacher werden

    Berlin/Mainz. Das Stromtanken an öffentlichen Ladesäulen in Deutschland soll einfacher werden. Das hat die Verkehrsministerkonferenz bei ihrer jüngsten Sitzung beschlossen. Derzeit gibt es in Deutschland Ladesäulen von vielen verschiedenen Anbietern, zum Beispiel von Stromkonzernen. Um sie nutzen zu können, benötigt man oft spezielle Karten, Pincodes, Smartphone-Apps oder einen anderweitigen Vertrag mit dem jeweiligen Anbieter.

    "Die Identifizierung und Bezahlung an den Ladesäulen ist ein großes Problem. Da gibt es einen Flickenteppich von Lösungen einzelner Anbieter", sagt Gregor Kolbe, Referent für Energieeffizienten Personenverkehr beim Verbraucherzentrale Bundesverband. Einfach irgendeine Tankstelle anzusteuern und aufzutanken, wie das mit dem normalen Auto üblich ist, funktioniert also bei E-Autos häufig nicht. Kolbe glaubt, dass das ein gewichtiges Hindernis für die Elektromobilität in Deutschland ist. "Wir fordern einheitliche und für alle erfüllbare Standards für die Bezahlung an Ladesäulen."

    Die Verkehrsminister der Länder haben auf der Verkehrsministerkonferenz vor zwei Wochen den zuständigen Bund gebeten, einen solchen "betreiberunabhängigen, diskriminierungsfreien" Zugang in der Reform der sogenannten Ladesäulenverordnung zu berücksichtigen. Das rheinland-pfälzische Verkehrsministerium hofft nun, dass eine entsprechende Änderung schon in einen für diesen November geplanten Entwurf Eingang findet. "Das Laden eines E-Autos sollte genauso einfach sein, wie das Betanken herkömmlicher Fahrzeuge", sagt Minister Volker Wissing (FDP). "Jetzt ist der Bund am Zug."

    Von Johannes Bebermeier

    Kommentar: Das E-Auto ist noch nicht für alle geeignet - aber schon für vieleE-Auto-Alltagstest: Begeisterung reicht über die Reichweite hinausE-Auto-Alltagstest: Das Kölsch erst zu Hause genossen – auf der Suche nach dem verlorenen StromE-Auto-Alltagstest: Daumen hoch für den E-Up – der Strom fürs Auto wäre schon mal daE-Auto-Alltagstest: Jede Fahrt im E-Mobil ein Organisationsakt [mit Video]weitere Links
    Ihre Fragen, Hinweise oder Kritik
    Bettina Tollkamp

    Bettina Tollkamp

    Chefin v. Dienst

    E-Mail

    Abo: 0261/98362000

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Samstag

    4°C - 8°C
    Sonntag

    6°C - 9°C
    Montag

    4°C - 8°C
    Dienstag

    5°C - 7°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Rock am Ring geht zurück

    Das Rockfestival findet 2017 nicht mehr in Mendig, sondern wieder am Nürburgring statt. Was sagen Sie zu diesen Neuigkeiten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!