40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Grüne in Rheinland-Pfalz: Bleibt alles beim Alten?
  • Aus unserem Archiv

    MainzGrüne in Rheinland-Pfalz: Bleibt alles beim Alten?

    Welche Konsequenzen ziehen die Grünen aus dem desaströsen Ergebnis bei der Landtagswahl? Diese Frage bestimmt weiter die Diskussion in der Partei, seit Monaten wird über die (Neu-) Aufstellung gerungen. Am Samstag steht nun die Neuwahl des Landesvorstands beim zweitägigen Landesparteitag in Idar-Oberstein an. Der könnte der alte bleiben: Die Landeschefs Thomas Petry und Katharina Binz kandidieren erneut.

    Katharina Binz kandidiert wieder.
    Katharina Binz kandidiert wieder.

    Sie habe "Zuspruch aus verschiedenen Ecken" erhalten, doch noch einmal zu kandidieren, begründete Binz am Mittwoch noch einmal ihren Rücktritt vom Rücktritt. Gemeinsam wolle man "einen Aufbruch für ein neues Miteinander wagen". Ob die Partei das alte Duo als neuen Aufbruch akzeptiert, wird spannend. Binz hat eine Gegenkandidatin, die Koblenzerin Nicole Besic-Molzberger, Petry muss sich zwei Mitbewerbern stellen, darunter dem Ex-Bundestagsabgeordneten Josef Winkler. Petry betonte, die erneute Kandidatur der beiden Landeschefs sei "kein ,Weiter so'. Hier sitzen zwei, die einen Erfahrungs- und Lernprozess hinter sich haben."

    Ein Antrag aus dem Kreisverband Trier fordert die Einrichtung einer "Arbeitsgruppe 2030", die die Wählerpotenziale der Grünen im Land stärken soll. Petry sagte, mit dem neuen erweiterten Landesvorstand werde der Antrag "eigentlich schon umgesetzt", das neue Führungsgremium mit neun zusätzlichen Mitgliedern soll auf dem Parteitag erstmals zusammengesetzt werden. Binz betonte, "der Geist des Antrags" sei, die Entscheidungen künftig "auf breitere Füße zu stellen", dem werde Rechnung getragen. Genau davor hatte jüngst Ex-Ministerin Eveline Lemke in ihrem Buch gewarnt. Gastrednerin des ersten Tages ist die Bundesvorsitzende Simone Peter, am Sonntag bestimmen die Grünen ihre Bundestagsliste. Spitzenkandidatin soll erneut die Bundestagsabgeordnete Tabea Rößner werden.

    Gisela Kirschstein

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    12°C - 23°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    13°C - 22°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!