40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » "Grüne Hölle"-Veranstalter: Festival-Crash lässt Eintrittspreise steigen
  • "Grüne Hölle"-Veranstalter: Festival-Crash lässt Eintrittspreise steigen

    Nürburgring. Zeitgleich sollen am ersten Juni-Wochenende 2015 zwei Rockfestivals in der Eifel stattfinden: Rock am Ring am Flugplatz Mendig, an seiner alten Spielstätte am Nürburgring wird in die Grüne Hölle geladen. Fans haben die Wahl. und müssen dabei vermutlich mehr zahlen, kündigt der "Grüne Hölle"-Veranstalter an.

    Peter Schwenkow im Juni bei <a href="http://www.rhein-zeitung.de/region_artikel,-So-lief-der-Liveticker-von-der-Pressekonferenz-Auf-Rock-am-Ring-folgt-neues-Musikfestival-in-der-_arid,1160593.html#.VBxQlfl_vq8" target="_blank">der Vorstellung der Pläne für das "Grüne Hölle</a>"-Festival. Da hatte er noch ambitioniert das Ziel ausgegeben, die Preise möglicherweise zu senken. Aber da war auch nicht die Rede davon, dass parallel "Rock am Ring" stattfindet. Foto: Sascha Ditscher
    Peter Schwenkow im Juni bei der Vorstellung der Pläne für das "Grüne Hölle"-Festival. Da hatte er noch ambitioniert das Ziel ausgegeben, die Preise möglicherweise zu senken. Aber da war auch nicht die Rede davon, dass parallel "Rock am Ring" stattfindet.
    Foto: Sascha Ditscher

    Der Konkurrenzdruck bei zwei Festivals ist groß, er zieht unter anderem steigende Gagen für Künstler nach sich. und höhere Eintrittspreise, wie Peter Schwenkow, Geschäftsführer der Deutschen Entertainment AG (DEAG) sagt. Die DEAG veranstaltet die Grüne Hölle. Mit der Bekanntgabe von Detail belauern sich die Veranstalter offenbar gegenseitig.

    Wird das Festival von 5. bis 7. Juni 2015 am Nürburgring stattfinden?

    Wir planen unbeeindruckt weiter und sehen keinen Grund, einen anderen Termin zu suchen. Nach unserer Information gibt es noch keine Genehmigungen für Mendig.

    Wie wird das Line-up in der "Grünen Hölle" aussehen? Man munkelt, dass die Böhsen Onkelz auftreten. 

    Die Böhsen Onkelz spielen auf dem Hockenheimring und nicht auf dem Nürburgring. Wir verhandeln mit etwa 75 Künstlern und Bands und werden - wie immer gesagt - erst ankündigen und in den Vorverkauf gehen, wenn die Mehrzahl der Künstler feststehen und wir alle Genehmigungen haben.

    Veranstalter Marek Lieberberg kündigt an, Rock am Ring in Mendig größer und schöner werden zu lassen. Ziehen Siemit? Wie wird das Festivalgelände am Nürburgring aufgebaut sein? Wie viele Bühne gibt es, welche Neuerungen?

    Wie gesagt, Genehmigungsverfahren für Festivals mit mehr als 50 000 Besuchern sind ein steiniger Weg. Wir werden durch Qualität und nicht durch Ankündigungen überzeugen.

    Werden Sie ein ähnlich weites Campingareal samt Infrastruktur anbieten, wie es für Rock am Ring der Fall war?

    Ja, der Nürburgring ist ein gelerntes, erprobtes und geliebtes Areal. Wir arbeiten für die Fans.

    Wie bewerten Sie die Konkurrenzsituation mit Rock am Ring? Mit wie vielen Zuschauern rechnen Sie, sollten beide Festivals am selben Wochenende stattfinden?

    Die Frage lässt sich erst beantworten, wenn feststeht, ob Mendig genehmigt werden kann, es keine Einsprüche von Anwohnern, keine Klagen von Umwelt- und Naturschutzverbänden gibt etc.

    Wie wirkt sich die Konkurrenzsituation auf Verhandlungen mit Künstlern aus? Sind die Bands die Gewinner?.

    Eindeutig ja. Durch die jetzt von Lieberberg initiierte Festivalinflation steigen die Gagen und - zu Lasten der Fans - leider auch die Eintrittspreise.

    Die Fragen stellte Anke Mersmann

    Endet Streit um Namen Rock am Ring mit Vergleich? Konzertagentur: Trotz Klagemisserfolg möglicher FinanzanspruchNoch sind es Spekulationen: Kehrt der Rock an den Ring zurück? Was wird aus Rock am Ring in Mendig? Missklänge bei Rock am Ring weitere Links
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Wetter
    Montag

    16°C - 27°C
    Dienstag

    12°C - 25°C
    Mittwoch

    14°C - 29°C
    Donnerstag

    14°C - 28°C
    epaper-startseite
    Anzeige
    Hartmut Wagner

    Prozesse in Koblenz: Hartmut Wagner berichtet aus dem Gerichtssaal. Er freut sich über Anregungen, Tipps oder Kritik per Mail.