40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Gericht rollt Polit-Krimi auf: Prozess gegen Deubel beginnt heute in Koblenz
  • Aus unserem Archiv

    Rheinland-PfalzGericht rollt Polit-Krimi auf: Prozess gegen Deubel beginnt heute in Koblenz

    Heute beginnt vor dem Landgericht der Untreueprozess gegen Ex-Finanzminister Ingolf Deubel (SPD), der das überdimensionierte Projekt „Nürburgring 2009“ stemmen sollte, aber statt zahlungskräftiger Investoren nur einen ungedeckten Scheck präsentieren konnte. Mit Deubel sitzt auch der frühere Herr des Rings, Ex-Manager Walter Kafitz, auf der Anklagebank.

    Der ehemalige rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel (SPD, l) betritt am 16. 10. 2012 den Gerichtssaal des Koblenzer Landgerichts.
    Der ehemalige rheinland-pfälzische Finanzminister Ingolf Deubel (SPD, l) betritt am 16. 10. 2012 den Gerichtssaal des Koblenzer Landgerichts.

    Rheinland-Pfalz. Heute beginnt vor dem Landgericht der Untreueprozess gegen Ex-Finanzminister Ingolf Deubel (SPD), der das überdimensionierte Projekt „Nürburgring 2009“ stemmen sollte, aber statt zahlungskräftiger Investoren nur einen ungedeckten Scheck präsentieren konnte.

    Ingolf Deubel (re), damaliger Aufsichtsratsvorsitzender der Nürburgring- GmbH und rheinland- pfälzischer Finanzminister, und Walter Kafitz, Ex-Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH (l),  2008 beim Richtfest zum Projekt Nürburgring.
    Ingolf Deubel (re), damaliger Aufsichtsratsvorsitzender der Nürburgring- GmbH und rheinland- pfälzischer Finanzminister, und Walter Kafitz, Ex-Hauptgeschäftsführer der Nürburgring GmbH (l),  2008 beim Richtfest zum Projekt Nürburgring.

    Weil der Steuerzahler für mindestens 330 Millionen Euro haften muss und der Nürburgring nun endgültig pleite ist, rollt der Prozess einen handfesten Wirtschafts- und Politkrimi auf.

    Mit auf der Anklagebank: Ex-Manager Walter Kafitz, Ex-Finanzchef Hans-Jürgen Lippelt und Ex-Kontroller Michael Nuß

    Eine Hauptrolle hat dabei Deubel. Er trat 2009 zurück, kurz vor der Eröffnung des neuen Rings. Ministerpräsident Kurt Beck, dem das Ring-Drama schwere Schrammen verpasste, legt im Januar 2013 sein Amt nieder. Mit Deubel sitzt auch der frühere Herr des Rings, Ex-Manager Walter Kafitz, auf der Anklagebank. Er hatte Beck trotz seiner früheren Millionenflops für das wahnwitzige Projekt begeistern können, aber auch nie potente Geldgeber gefunden. Ebenso angeklagt: der ehemalige Finanzchef des Rings, Hans-Jürgen Lippelt, und der Kontroller Michael Nuß, der auch aussagen will. Wegen Beihilfe zur Untreue angeklagt: der frühere Chef der landeseigenen Investitions- und Strukturbank (ISB), Hans-Joachim Metternich, sowie der Chef einer ISB-Tochter, Roland Wagner.

     Hat allein Deubel die gescheiterte Finanzierung zu verantworten?

    Obwohl der Untersuchungsausschuss des Landtags bereits viele Akten gesichtet hat, sind strafrechtlich noch viele Fragen offen. War es allein Deubel, der starke Mann im Kabinett Beck, der die gescheiterte Finanzierung zu verantworten hat? Warum konnte ein ganzer Apparat von Fachbeamten, die mit kritischen Vermerken nicht sparten, das Abenteuer nicht stoppen?

    Die Wirtschaftsstrafkammer unter Vorsitz von Winfried Hetger hat Verhandlungstage bis ins Jahr 2013 vorgesehen. Hetger hat Erfahrung mit Großverfahren: Er arbeitete unter anderem die Mainzer Wohnbau-Affäre gerichtlich auf. Offen ist, ob Deubel und die anderen Angeklagten auspacken und Einblicke in die Hintergründe geben werden. Die Vorwürfe der Staatsanwaltschaft sind in einer 188 Seiten dicken Anklageschrift aufgelistet.

    Von unserer Redakteurin Ursula Samary

    Ring: Sehen sich alle Verurteilten vor Gericht wieder? Deubel-Prozess: Generalbundesanwalt empfiehlt Aufhebung des Urteils – Mildere Strafe möglichWarten auf Urteil: Bringt der Nürburgring Deubel ins Gefängnis? Fall Deubel: Alle legen Revision ein Im Nürgburgringprozess: Anwälte von Deubel und Kafitz haben Revision eingelegtweitere Links
    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Mittwoch

    17°C - 27°C
    Donnerstag

    17°C - 27°C
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!