40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Fragen und Antworten: Tauziehen um die Styropor-Entsorgung
  • Fragen und Antworten: Tauziehen um die Styropor-Entsorgung

    Rheinland-Pfalz. Seit Jahrzehnten gilt Polystyrol, besser bekannt unter dem Herstellernamen Styropor, als Allzweckwaffe gegen Wärmeverlust. An Millionen Hausfassaden kleben die Kunststoffplatten als Dämmschicht. Doch jetzt wird das Material zum akuten Problem für Baufirmen, Dachdeckerbetriebe und private Hausbesitzer.

    Von unserer Redakteurin Angela Kauer

    Grund ist das Flammenschutzmittel HBCD. Es soll verhindern, dass sich Hausbrände ausbreiten können, und wurde dem Kunststoff deshalb über Jahrzehnte beigemischt. Allerdings gilt HBCD seit 1. ...

    Lesezeit für diesen Artikel (812 Wörter): 3 Minuten, 31 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

    Styropor-Müll: Handwerker schlagen Alarm

     

    epaper-startseite
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    • Lokalticker
    • Regionalsport
    • Newsticker
    Das Wetter in der Region
    Sonntag

    -5°C - 4°C
    Montag

    -2°C - 4°C
    Dienstag

    0°C - 4°C
    Mittwoch

    3°C - 6°C
    Anzeige
    UMFRAGE
    Thema
    Umfrage: Feiertagsruhe

    Ist es noch zeitgemäß, an etlichen Feiertagen Musik-, Sport- und Tanzveranstaltungen zu verbieten?

    Rhein-Zeitung bei Facebook
    Rhein-Zeitung bei Twitter
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!