40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Autofahrer schleift Dackel 250 Meter mit und fährt einfach weiter
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzAutofahrer schleift Dackel 250 Meter mit und fährt einfach weiter

    Wie kalt können Menschen sein? In Koblenz hat ein Autofahrer einen Dackel erfasst, 250 Meter mitgeschleift - und ist weitergefahren, ohne anzuhalten. Jetzt werden Zeugen gesucht.

    Es war am Dienstagabend: Eine 68- Jährige war mit ihrem Dackel Gassi. Den Hund hatte sie dabei nicht angeleint, was sich als großes Verhängnis herausstellen sollte: Das Tier lief gegen 19.35 Uhr unvermittelt auf die Fahrbahn der Waisenhausstraße, auf der gerade ein Auto kam.

    Der Wagen erfasste das Tier und schleifte es rund 250 Meter mit, so die Polizei. Erst an der Ecke zur Cusanusstraße löste sich der Hund bei einem Lenkmanöver vom Auto  und blieb schwer verletzt liegen. Der Dackel konnte in einer Tierklinik in einer Notoperation gerettet werden, so die Polizei. 

    Der Fahrer oder die Fahrerin müsste den Unfall bemerkt haben, fuhr aber ohne anzuhalten weiter in Richtung B9. Es soll sich bei dem Wagen um einen Mercedes Benz, älteres Modell, gehandelt haben. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf herausgegeben, sie bittet um Hinweise unter Telefon 0261 / 103-2511.

    Rheinland-Pfalz
    Meistgelesene Artikel
    epaper-startseite
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Das Wetter in der Region
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    12°C - 21°C
    Sonntag

    12°C - 21°C
    Montag

    15°C - 24°C

    Das Wetter wird Ihnen präsentiert von:

    Anzeige
    Anzeige
    Event-Kalender
    Veranstaltungstipps

    Sie haben einen Veranstaltungstipp für uns? Hier geht's zum Formular!