40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Nach fünf Jahren: Festnahmen wegen Raubüberfall
  • Aus unserem Archiv

    Nach fünf Jahren: Festnahmen wegen Raubüberfall

    Zehnhausen b. R. Fünf Jahre nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Zehnhausen bei Rennerod (Westerwaldkreis) am 29. August 2008 scheint die Tat nunmehr aufgeklärt werden zu können. Gegen zwei mutmaßliche Täter, die die Tat jedoch abstreiten, wurde Haftbefehl erlassen. Ein dritter Beschuldigter räumte den Überfall ein.

    Zehnhausen b. R. Fünf Jahre nach dem bewaffneten Raubüberfall auf eine Tankstelle in Zehnhausen bei Rennerod (Westerwaldkreis) am 29. August 2008 scheint die Tat nunmehr aufgeklärt werden zu können. Gegen zwei mutmaßliche Täter, die die Tat jedoch abstreiten, wurde Haftbefehl erlassen. Ein dritter Beschuldigter räumte den Überfall ein.

    Ein Zeugenhinweis brachte die Polizei auf ihre Spur. Die Ermittler hatten daraufhin in Hof und in Schwaig bei Nürnberg  die Wohnungen der drei zur Tatzeit 18, 20 und 22 Jahre alten Beschuldigten durchsucht. Mit Strumpfmasken maskiert und mit echt aussehenden Schreckschusswaffen hatten die Täter damals die Tankstelle betreten. Einer sicherte den Ausgang, der zweite ließ sich mit vorgehaltener Pistole den Kasseninhalt aushändigen, der dritte wartete im Fluchtauto. Ihre Beute damals: circa 1000 Euro.

    Montabaur Hachenburg
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Montag

    14°C - 21°C
    Dienstag

    15°C - 24°C
    Mittwoch

    18°C - 28°C
    Donnerstag

    17°C - 25°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.