40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Drei Schwerverletzte nach Unfall auf A3 bei Oberhaid
  • Drei Schwerverletzte nach Unfall auf A3 bei Oberhaid

    Oberhaid. Im Laufe des Montagabends ereignete sich auf der Autobahn 3, Fahrtrichtung Frankfurt, in der Gemarkung Oberhaid ein Verkehrsunfall, bei dem drei Menschen schwer verletzt wurden.

    Dabei kollidierte ein mit drei Personen besetzter Mercedes auf der linken von drei Fahrspuren mit einem mit drei Personen besetzten Opel Vivaro und fuhr dabei auf das Heck des Fahrzeugs auf. Die drei männlichen Personen aus Opel (59, 40 und 36 Jahre alt) wurden bei der Kollision schwer verletzt und in die umliegenden Krankenhäuser gebracht.

    Der genaue Unfallhergang ist zurzeit noch ungeklärt und muss durch eine Analyse der Spurenlage sowie Vernehmungen von Unfallzeugen konkretisiert werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf rund 35.000 Euro. Zur Versorgung der verletzten Personen mussten alle drei Fahrspuren kurzzeitig gesperrt werden. Verkehrsbeeinträchtigungen entstanden nur in geringem Umfang.

    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Westerwälder Zeitung bei Facebook
    Regionalwetter Westerwald
    Donnerstag

    14°C - 22°C
    Freitag

    12°C - 18°C
    Samstag

    11°C - 18°C
    Sonntag

    10°C - 16°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Webcams in der Region Altenkirchen/Betzdorf und Montabaur
    Auch interessant