40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » Westerwälder Zeitung
  • » Westerwald extra
  • » Stegskopf-Gegner marschieren auf gleichem Weg
  • Aus unserem Archiv

    Bad MarienbergStegskopf-Gegner marschieren auf gleichem Weg

    Rund 300 Menschen hatten sich im Oktober in Bad Marienberg versammelt, um gegen die Erstaufnahmeeinrichtung für Flüchtlinge auf dem Stegskopf zu demonstrieren. Vier Wochen später in Rennerod waren es rund 150 Personen, die dem Aufruf der Gruppierung "Bekenntnis zu Deutschland" gefolgt waren. Jetzt hat Initiator Torsten Frank aus Hergenroth die dritte Kundgebung samt Aufmarsch angekündigt.

    Am morgigen Donnerstag beginnt die Demonstration in Bad Marienberg um 18.30 Uhr oberhalb des Marktplatzes am Kurpark (roter Kreis), und damit in unmittelbarer Nähe der Veranstaltung des "Wäller Bündnisses für Menschlichkeit und Toleranz (blauer Kreis).

    Nach einer Kundgebung plant der Veranstalter einen Aufzug auf dem gleichen Weg wie bei der ersten Veranstaltung, also durch die Bismarckstraße und zurück durch die Albrechtstraße bis hin zum Ausgangspunkt. Wer bei der Kundgebung neben Torsten Frank reden wird, war gestern nicht zu erfahren. Der pegida-nahe Niederländer Edwin Wagensveld (Pseudonym: Edwin Utrecht), der in Unterfranken lebt und über das Internet Airsoft-Waffen, Elektroschocker, Baseballschläger und Pfefferspray vertreibt, hatte bei den ersten beiden Veranstaltungen gesprochen.

    Die Veranstaltung in Bad Marienberg findet wieder unter strengen Auflagen der Kreisverwaltung statt. So ist das Tragen von Kleidung mit gewaltverherrlichenden Aufdrucken ebenso untersagt wie das Tragen von Uniformen. Fahnenstangen dürfen nicht länger als 1,50 Meter sein, der Durchmesser darf zwei Zentimeter nicht überschreiten. Man behält sich seitens der Verwaltung das Recht vor, Aufzug oder Versammlung aufzulösen, wenn den Auflagen zuwider gehandelt wird.

    Wäller Bündnis wirbt mit Kultur für Toleranz Polizei: Keine Toleranz bei extremistischen Straftaten
    Westerwald extra
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    epaper-startseite
    Regionalwetter Westerwald
    Mittwoch

    17°C - 25°C
    Donnerstag

    19°C - 25°C
    Freitag

    14°C - 23°C
    Samstag

    14°C - 18°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerien: Fotos unserer Leser
    &bdquo;Pfui Spinne&ldquo; mag der ein oder andere beim Anblick dieses Fotos von Volker Horz denken. Und doch hat die Detailaufnahme dieses Festmahls ihren ganz eigenen Reiz. Jedenfalls ist dem Achtbeiner hier ein dicker Fang ins Netz gegangen.&nbsp;Wenn auch Sie ein sch&ouml;nes Bild f&uuml;r unsere Leserfoto-Rubrik haben, dann schicken Sie es an die Adresse <a href="mailto:montabaur@rhein-zeitung.net">montabaur@rhein-zeitung.net</a>. Beachten Sie dabei bitte die erforderliche Mindestaufl&ouml;sung von 2500 mal 1500 Pixel.

    Mit der Kamera im Westerwald unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.