40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Cochem-Zeller Spitzen und Notizen: Von Kosten, die explodieren, und Brunnenvisionen, die amüsieren
  • Aus unserem Archiv

    Cochem-ZellCochem-Zeller Spitzen und Notizen: Von Kosten, die explodieren, und Brunnenvisionen, die amüsieren

    In der Kreisstadt ist es eng geworden für Autofahrer, vor allem an einer Stelle. Und weiter die Mosel hinauf wirkt der Wein wohl sehr fantasieanregend.

    Sackt der Stadtwald ab, gibt das Raum für eine alternative Straßenführung.
    Sackt der Stadtwald ab, gibt das Raum für eine alternative Straßenführung.
    Foto: Thomas Brost

    Altpläne aufpeppen

    Wenn das der renovierte Zeller Brunnen ist, dann prost ...
    Wenn das der renovierte Zeller Brunnen ist, dann prost ...
    Foto: Jürgen Wirtz

    Über Aprilscherze ist viel gesagt, geschrieben und gelacht worden. Mancher reibt sich die Augen, denn just jetzt hat sich was getan, was ziemlich dicht an einen Scherz heranzureichen scheint. So ist seit einigen Tagen die Fahrbahn auf der Cochemer Stadtwaldlinie gezielt verengt. Wo sonst nur anderthalb Autos nebeneinander klarkamen, muss jetzt auf viel Entgegenkommen vertraut werden, wenn man sich nahekommt. Warnbaken zeigen: Es scheint was instabil am Fahrbahnrand zu sein. Und schon haben wir folgendes Szenario gehört: Der LBM muss neue Zahlen vorlegen, was der Ausbau der Strecke kostet, 7,2 Millionen Euro aus dem Jahr 2006 sind zu wenig. Hm, über den Daumen gepeilt könnte man so 10 Millionen Euro vollmachen. 10 Millionen Euro sind aber in Altwährung 20 Millionen Mark. Und auf 20 Millionen Mark war zu Hoffmanns, Tries' und Endlichs Zeiten die Müller-Heidorn-Linie - Gott hab sie selig - taxiert worden. Ein gigantisches Straßenprojekt, das sich wannenförmig nahe dem Tunnelmund in die Oberstadt aufgeschwungen hätte. War damals, also vor 25 Jahren, zu teuer. Jetzt erscheint sie in einem neuen Licht oder? Apropos Tunnelmund. Ich habe gehört, die Rampe, die an der Bahnlinie hochgetrieben wird, soll der Startpunkt für dieses großartige Projekt werden. Glauben Sie nicht?

    Mieter schanghaien

    Belohnt wird jetzt, wer einen Mieter für das Technologie- und Gründerzentrum in Kaisersesch wirbt. Ja, der Werber kriegt satte 250 Euro, die er bei einem Unternehmen der Wahl in der Verbandsgemeinde Kaisersesch einlösen kann. Ein Aprilscherz, denken Sie? Seien Sie nicht so ungläubig!

    Visionäres aus Zell

    Wer Visionen hat, sollte zum Arzt gehen, urteilte Altbundeskanzler Helmut Schmidt einst. Eine Vision, die nicht unbedingt einen Mediziner, wohl aber einen Bildhauer oder Veterinär auf den Plan rufen könnte, erreichte uns jüngst aus der Moselstadt Zell. Jürgen Wirtz vom Gewerbeverein schrieb, am 1. April habe er den Schwarze-Katz-Brunnen, der zurzeit im Hunsrück runderneuert wird, in voller Pracht wieder auf dem Markplatz stehen sehen. Diese Vision hat er bildlich festgehalten. Das Besondere: Nicht das gewohnte buckelige Basalttier sitzt auf dem Fass in des Brunnens Mitte. Nein, die freche Comic-Katze, die für den Vierbeiner in Freiheitsstatuenpose Pate stand, der den Kreisverkehr am Fuße des Zeller Bergs ziert, reckt einen Weinpokal in die Höhe und streckt die Zunge heraus. Nun, ob Zeller Wein in diesem Fall die Fantasie angeregt hat, sei dahingestellt. Wir fragen uns allerdings: Griffe eine schwarze Katze mit ihrer Tatze tatsächlich zu Wein aus ihrer Lage und schlabberte schön drauflos, bekäme sie dann einen Kater? Oder einen Affen? Visionäre Fragen? Vielleicht hatte Schmidt doch recht.

    Spitzen und Notizen, gesammelt von Thomas Brost und David Ditzer

    Cochem Zell
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Dienstag

    14°C - 26°C
    Mittwoch

    15°C - 29°C
    Donnerstag

    16°C - 26°C
    Freitag

    16°C - 25°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige