40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mittelmosel
  • » Cochem: 20-Jähriger bedroht Frau in Tankstelle mit Brotmesser und erbeutet Schnaps
  • Cochem: 20-Jähriger bedroht Frau in Tankstelle mit Brotmesser und erbeutet Schnaps

    Cochem. Eine schreckliche Situation für die Mitarbeiterin einer Tankstelle in Cochem: Ein 20-Jähriger hat sie am Samstag Abend mit einem Brotmesser bedroht. Er wollte an das Geld in der Kasse.

    Foto: dpa

    Mit einem Brotmesser bedroht hat ein 20-Jähriger am Samstag Abend eine Mitarbeiterin einer Tankstelle in der Cochemer Moselstraße. Der Mann hatte den Verkaufsraum um 21.40 Uhr betreten. Als er sich sicher war, alleine mit der weiblichen Angestellten zu sein, bedrohte er sie mit einem Brotmesser und forderte sie auf, die Kasse zu öffnen. Das war aufgrund der Technik aber nicht möglich.

    Nachdem er sie wiederholt erfolglos dazu aufgefordert hatte, ließ der Täter von der Angestellten ab, nahm sich zwei Wodkaflaschen und verließ die Tankstelle. Die Angestellte informierte umgehend die Polizei. Eine Streife nahm den Tatverdächtigen in unmittelbarer Nähe zum Tatort fest. Die Beamten fanden den Wodka und das Messer bei dem Mann und stellten beides sicher. Auf Anordnung der Staatsanwaltschaft Koblenz wird der 20-Jährige dem Amtsrichter vorgeführt.

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Cochem/Zell bei Facebook
    Regionalwetter
    Mittwoch

    14°C - 23°C
    Donnerstag

    14°C - 25°C
    Freitag

    11°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 18°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige