40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Sportplatz in Saffig: Hobbykicker weihen am 17. Juni neues Grün ein
  • Sportplatz Am 17. Juni wird in Saffig Eröffnung gefeiert - SC-Mitglieder bringen sich intensiv ein

    Sportplatz in Saffig: Hobbykicker weihen am 17. Juni neues Grün ein

    Saffig. In sattem Grün erstrahlt der Saffiger Sportplatz nach dem Austausch des Naturrasens schon lange wieder, zügig voran geht es aber auch beim Neubau des Sportplatzgebäudes, das Umkleiden, Büro, Toiletten und Schiedsrichterkabine beherbergen soll. Das ehrgeizige Ziel: Bis Samstag, 17. Juni, soll möglichst alles fertig, vor allem aber der Rasen voll belastbar sein. Für diesen Termin planen Ortsgemeinde und SC Concordia Saffig nämlich die feierliche Eröffnung mit einem Fußballturnier für Hobby- und Straßenmannschafen.

    Freuen sich auf die baldige Eröffnung des Rasenplatzes: Bürgermeister Klaus Bell, Michaela Schmitt, Berthold Junglas (beide VG Pellenz), Ortsbürgermeister Dirk Rohm, SC-Jugendleiter Hans-Werner Zschiesche und Ortsbeigeordneter Karl-Josef Dötsch (von links).  Foto: Michael Fenstermacher
    Freuen sich auf die baldige Eröffnung des Rasenplatzes: Bürgermeister Klaus Bell, Michaela Schmitt, Berthold Junglas (beide VG Pellenz), Ortsbürgermeister Dirk Rohm, SC-Jugendleiter Hans-Werner Zschiesche und Ortsbeigeordneter Karl-Josef Dötsch (von links).
    Foto: Michael Fenstermacher

    Auf dem Rasenplatz sind die Grashalme dank intensiver Pflege bereis gut angewachsen. Düngung, Vertikutierung und ersten Schnitt haben sie bereits hinter sich, die Aerifizierung bei der Löcher zur Belüftung in den Boden gestoßen werden, steht noch an. Dass der Platz endlich wieder bespielbar ist, können besonders die im SC organisierten Kicker kaum erwarten. „Wir brauchen ihn dringend“, sagt Jugendleiter Hans-Werner Zschiesche beim Ortstermin im RZ-Gespräch. Denn die Ausweichkapazitäten in der Umgebung sind nahezu erschöpft, und in der Saisonvorbereitung wird bekanntermaßen am intensivsten trainiert.

    Für ihre neue Heim- und Spielstätte legen sich die SC-Mitglieder mächtig ins Zeug und haben sich nicht nur beim Verlegen des Pflasters rundum unermüdlich eingebracht wie Ortschef Rohm lobend erwähnt. „Was hier an Eigenleistung erbracht wird, ist absolut bemerkenswert.“ Das gilt auch umso mehr für das 140 Quadratmeter große Sportplatzgebäude, bei dessen Errichtung bislang nur wenige Gewerke an Firmen vergeben werden mussten: Zimmerer und Dachdeckerarbeiten sowie der Innenputz, der gerade fertig geworden ist.

    Der Rest wurde von handwerklich begabten Aktiven erledigt, einschließlich sämtlicher Sanitärarbeiten. Die Baukosten für das Gebäude ließen sich so auf circa 40.000 Euro begrenzen. „10 bis 15 Mann sind fast jeden Abend hier um zu helfen“, berichtet Karl-Josef Dötsch, der als Erster Beigeordneter der Ortsgemeinde die Arbeiten begleitet. Auch dank ihres Einsatzes ist es mit dem Umkleiden unter spartanischen Bedingungen in einer Baracke am Sportplatz demnächst vorbei.

    Am Rand des 100 mal 60 Meter großen Spielfelds entsehen außerdem ein Kleinspielfeld, das auch von Kindern außerhalb des Vereins genutzt werden kann sowie zwei 50-Meter-Laufbahnen und Weitsprunggruben. Nur noch das Netz fehlt an einem etwa acht Meter hoher Fangzaun, der verhindert, das Bälle Zuschauer treffen könnten oder auf Grundstücken an der Andernacher Straße landen. Probleme mit Nachbarn habe es in letzter Zeit nicht mehr gegeben, betonen die Verantwortlichen.

    +Von unserem Redakteur Michael Fenstermacher

    520 000

    Euro betragen die Gesamtkosen für Sportplatz und Gebäude. Das Land zahlt 141.000, der Kreis MYK 44.000 Euro Zuwendung. Den Rest übernimmt die Ortsgemeinde, deren Haushalt durch die Eigenleistung des SC Concordia aber um 82.000 Euro entlastet wird.

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Dienstag

    18°C - 24°C
    Mittwoch

    16°C - 23°C
    Donnerstag

    14°C - 20°C
    Freitag

    13°C - 20°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige