40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Petition: Im Kreiß MYK regt sich Widerstand gegen die Abstufungen von Kreis- in Gemeindestraßen
  • Protest Bürgermeister unterstützen Petition für eine Änderung des Landesstraßengesetzes

    Petition: Im Kreiß MYK regt sich Widerstand gegen die Abstufungen von Kreis- in Gemeindestraßen

    Kreis MYK/Maifeld. Die geplante Abstufung von Kreis- zu Gemeindestraßen könnte für viele kleinere Orte in Zukunft zu einer gehörigen finanziellen Belastung führen, weil sie nach der geänderten Klassifizierung die Kosten für eine Reparatur der Straße oder auch für den Räumdienst selbst tragen müssten. Das betrifft insbesondere Gemeinden, die aus mehreren Ortsteilen bestehen, die durch Kreisstraßen angebunden sind.

    Diese finden sich natürlich auch im Kreis MYK. Der Bürgermeister der VG Rhein-Mosel, Bruno Seibeld, hatte die Gemeinden in seiner VG dazu aufgerufen, die Petition seines Kastellauner Amtskollegen Christian Keimer ...

    Lesezeit für diesen Artikel (709 Wörter): 3 Minuten, 04 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    x
    x
    Top Angebote auf einen Klick
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Montag

    17°C - 33°C
    Dienstag

    15°C - 25°C
    Mittwoch

    10°C - 23°C
    Donnerstag

    10°C - 22°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige