40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Kultur satt: Andernach bietet buntes Programm
  • Aus unserem Archiv

    AndernachKultur satt: Andernach bietet buntes Programm

    Ein Wochenende im Zeichen der Kultur und der Familie: Vom 31. August bis zum 2. September finden in Andernach zum elften Mal die Kulturnacht und der Familiensonntag statt. Das Wochenende beginnt am Freitag gleich mit einem Höhepunkt.

    Andernach - Ein Wochenende im Zeichen der Kultur und der Familie: Vom 31. August bis zum 2. September finden in Andernach zum elften Mal die Kulturnacht und der Familiensonntag statt. Das Wochenende beginnt am Freitag gleich mit einem Höhepunkt: Um 20 Uhr tritt die bekannte deutsche Sängerin Annett Louisan mit ihrer Band live im Schlossgarten auf. "Wir hoffen, dass das Wetter mitspielt und wir nicht in die Mittelrheinhalle ausweichen müssen", sagte Bürgermeister Claus Peitz jetzt bei der Vorstellung des Programms.

    Am Samstagabend gibt es dann Kultur satt und in allen Facetten. Von 18 Uhr an bis Mitternacht verwandeln sich die Straßen Andernachs in einen kulturellen Gemischtwarenladen. An insgesamt 34 Orten in der Stadt gibt es Musik, Akrobatik, Kunst und Kulinarisches zu entdecken.

    Für alle, die das Angebot unterstützen wollen, verkauft die Stadt in diesem Jahr erstmals einen Ansteckbutton. Für 2 Euro macht er den geneigten Besucher nicht nur für alle sichtbar zum Kulturnacht-Fan; das Geld soll helfen, die Kosten der Veranstaltung zu refinanzieren, die für die Besucher kostenlos ist. "Wenn wir 10 000 dieser Buttons verkaufen, hätten wir das Geld wieder eingespielt", sagte Oberbürgermeister Achim Hütten, als er auf die Ausgaben der Stadt für die Kulturnacht angesprochen wurde. Die Veranstaltung locke eben auch viele in die Stadt. Und völlig utopisch ist die erhoffte Zahl, zumindest bezogen auf die zu erwartenden Besucher, nicht: Nach Angaben der Stadt hat die Kulturnacht im vergangenen Jahr rund 12 000 Menschen gelockt - und ist über die Jahre stetig gewachsen.

    Der Familiensonntag am 2. September soll Andernach anschließend als familienfreundliche Stadt präsentieren. "Der Höhepunkt ist das Konzert des Stadtorchesters", sagte Christian Heller, Geschäftsführer des Stadtmarketings. Um 17 Uhr geht es damit im Schlossgarten los. "Wir setzen voll auf ehrenamtliches Engagement. Bis auf den Zauberer und das Indianerdorf wird alles von engagierten Bürgern gestemmt", betonte Bregita Eichelhardt vom Stadtmarketing.

    Von unserem Reporter Johannes Bebermeier

    Unglaubliche Vielfalt bei der Kulturnacht in Andernach: Auftritt von Klaus Lage löst Begeisterung ausFestwochenende in Andernach mit Klaus Lage, Kulturnacht und FamiliensonntagAndernacher Kulturnacht: Klaus Lage spielt im SchlossgartenAndernach: Drei Tage Kultur in der AltstadtProgramm: Andernacher Kulturnacht und Familiensonntag
    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Donnerstag

    17°C - 26°C
    Freitag

    11°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 19°C
    Sonntag

    11°C - 19°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige