40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Intendant im Interview: Mayener Burgfestspiele stehen vor Neuanfang
  • Kultur Intendant Daniel Ris gibt einen Einblick in seine Vision für das Mayener Theaterfestival

    Intendant im Interview: Mayener Burgfestspiele stehen vor Neuanfang

    Mayen. Dass bei den Mayener Burgfestspielen eine neue Ära angebrochen ist, lässt sich bisher vor allem an Kleinigkeiten erkennen. Das wird sich in wenigen Wochen ändern, wenn die erste Spielzeit unter der Leitung des neuen Intendanten Daniel Ris offiziell eröffnet wird und die Burgfestspiele im Wortsinn die große Bühne betreten. Hinter den Kulissen hat die Zukunft des Theaterfestivals aber längst begonnen, die Vorbereitungen sind in vollem Gange. Die Rhein-Zeitung hat mit Daniel Ris über seine Vision für die Mayener Burgfestspiele gesprochen.

    Herr Ris, als neuer Intendant der Mayener Burgfestspiele stehen Sie kurz vor dem Beginn Ihrer ersten Spielzeit. Wird bei den Festspielen jetzt alles anders?

    Ja, das ist schon so. Es ...

    Lesezeit für diesen Artikel (986 Wörter): 4 Minuten, 17 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Montag

    6°C - 15°C
    Dienstag

    1°C - 10°C
    Mittwoch

    1°C - 10°C
    Donnerstag

    1°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige