40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Ensemble in Mayen zu Gast: Mit Springmäusen ist der Advent turbulent
  • Ensemble in Mayen zu Gast: Mit Springmäusen ist der Advent turbulent

    Mayen. Gewandet als die drei Weisen aus dem Morgenland, zogen die Ensemblemitglieder des Bonner Improvisationstheaters "Springmaus", Sandra Sprünken, Norbert Frieling und Marvin Meinold, in die voll besetzte Aula der Dachdeckerfachschule ein. Zuvor seien sie ihrem Stern gefolgt und hätten mit ihren Gaben die Kreisel in Mayen passiert, erzählen sie. Passend zur Jahreszeit präsentierte das Trio am Sonntag gemeinsam mit dem Pianisten Paul Hombach, einem weiteren Improvisationskünstler, ihr Programm "Merry Christmaus".

    Von unserer Mitarbeiterin Elvira Bell

    Der Stern, den Norbert Frieling fest in seinen Händen hielt, hatte den "Heiland" in Mayen gefunden: Der Himmelskörper verweilte über dem Kopf von Besucher Bernhard aus ...

    Lesezeit für diesen Artikel (448 Wörter): 1 Minute, 56 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Samstag

    -4°C - 3°C
    Sonntag

    -5°C - 1°C
    Montag

    -3°C - 1°C
    Dienstag

    -1°C - 3°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige