40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Dünger sollte Cannabis-Qualität auf Drogenplantage in Herresbach steigern
  • Aus unserem Archiv

    HerresbachDünger sollte Cannabis-Qualität auf Drogenplantage in Herresbach steigern

    Es schien ein lukratives Geschäft zu sein: Um günstig an Drogen zu kommen, sollen sie Cannabis selbst angebaut haben. Nun droht drei Männern eine mehrjährige Freiheitsstrafe. Nachdem beim ersten Prozesstag die Anklage verlesen wurde, gab es nun Geständnisse.

    Foto: Benjamin Stöß

    Mit einer recht ungewöhnlichen Art sollte ein Haus in Herresbach/Vordereifel finanziert werden. Drei Männer aus Nordrhein-Westfalen (38, 34 und 33 Jahre) züchteten dort über Jahre hinweg Cannabis-Pflanzen. Dafür müssen sie sich nun vor der 9. Großen Strafkammer des Koblenzer Landgerichts verantworten.

    Nachdem beim ersten Prozesstag die Anklage verlesen wurde (die RZ berichtete), gab es nun Geständnisse. Das Trio schilderte ausführlich den eigenen Drogenkonsum sowie den Cannabis-Anbau in dem Haus.

    So gab der 38-jährige Neusser an, bereits mit 19 Jahren schon Zigaretten mit Drogen geraucht zu haben. Anfangs sei es weniger, später immer mehr geworden, bis er schließlich täglich fünf Gramm Marihuana genommen habe.

    Den 34-jährigen anderen Neusser kenne er seit der Schulzeit und habe durch ihn den 33-jährigen Düsseldorfer getroffen. Im Jahr 2007 habe er zuerst das Angebot vom Düsseldorfer erhalten, sich mit Fahrten in die Niederlande etwas dazuverdienen zu können. Er transportierte dann mehrmals Kartons mit Cannabis-Stecklingen über die Grenze nach Deutschland, während die anderen ihn mit einem weiteren Wagen begleiteten. Der Düsseldorfer habe die Idee gehabt, mit ihm in einem Haus eine Cannabis-Plantage zu betreiben.

    Das Haus in Herresbach habe er zuvor nicht gekannt, sondern es durch Zufall als Angebot auf einer Immobilien-Plattform im Internet gefunden. Der 33-Jährige soll dann die Einrichtung zur Aufzucht der Pflanzen wie etwa Zuchtschränke sowie Lampen und Transformatoren bereitgestellt und Stecklinge besorgt haben.

    Von 600 Pflanzen könnten etwa zehn Kilo geerntet werden. Ein Kilo sei etwa für 3500 Euro verkauft worden. Davon habe der 38-Jährige eine Hälfte und die andere Hälfte der Düsseldorfer erhalten. Dreimal im Jahr wurde geerntet. Die Plantage führte er seit 2008 mit dem Düsseldorfer gemeinsam, später habe die Arbeit für den Düsseldorfer der 34-jährige Neusser übernommen, der auch in dem Haus gewohnt habe.

    Aufgrund von Differenzen mit ihm betreute der 38-Jährige ab Mitte des Jahres 2010 die Plantage allein weiter. Er schilderte auch, dass er an seinem Wohnort im Keller seit dem Jahr 2012 bis zur Entdeckung durch die Polizei eine weitere Plantage hatte: "Ich wollte sehen, warum wir nicht so viel ernten, wie uns gesagt worden war, und wollte durch andere Bedingungen die Qualität steigern." Daher experimentierte er mit anderen Dünge- und Bewässerungsmethoden.

    Im Oktober 2012 habe er durch den Düsseldorfer einen weiteren Mann kennengelernt, der das Haus in Herresbach kaufen und die Plantage weiterbetreiben wollte. Dazu sei es dann nicht mehr gekommen.

    Zu Beginn der Verhandlung machte die Richterin deutlich, dass nach den vorherigen Gesprächen im Fall eines Geständnisses den 38-Jährigen eine Freiheitsstrafe im Rahmen von drei Jahren und drei Monaten bis zu drei Jahren und neun Monaten erwarte. Der Prozess wird fortgesetzt.

    Silvin Müller

    Gericht reduziert Strafen für Cannabisanbauer in der VordereifelFreispruch: Drogenkauf kann nicht nachgewiesen werden Betreiber von Cannabis-Plantage in der Vordereifel zu Haftstrafen verurteilt Drogen: Männer gestehen Betrieb von Cannabis-Großplantage in der VordereifelDrogen-Plantage in Herresbach: Drei Männern droht lange Haft
    Mayen-Andernach
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Regionalwetter
    Sonntag

    10°C - 20°C
    Montag

    11°C - 20°C
    Dienstag

    13°C - 24°C
    Mittwoch

    15°C - 28°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige