40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Aufbau des Michelsmarktes in Andernach ist harte Arbeit: Ab Freitagabend geht es rund
  • Aufbau des Michelsmarktes in Andernach ist harte Arbeit: Ab Freitagabend geht es rund

    Andernach. Zum ersten Mal wird der Michelsmarkt in Andernach bereits am Freitagabend eröffnet. Für viele Besucher ist es die bunte Welt der Buden und Fahrgeschäfte, die den Reiz des Volksfestes ausmachen. Doch um diese Welt zu erschaffen, müssen die Schausteller ordentlich anpacken. Die RZ war dabei.

    Von unserem Mitarbeiter Silvin Müller

    500 Teile müssen für den Breakdance bewegt werden, schätzt Jörg Franken aus Koblenz, der zum ersten Mal mit dem Fahrgeschäft in der Andernacher Friedrichstraße ist: "So ...

    Lesezeit für diesen Artikel (544 Wörter): 2 Minuten, 21 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    Mayen: 725 Jahre Stadt
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Sonntag

    12°C - 24°C
    Montag

    10°C - 19°C
    Dienstag

    12°C - 21°C
    Mittwoch

    11°C - 21°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige