• Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Mayen/Andernach
  • » Polizei staunt nicht schlecht: Freilaufender Löwe in Andernach
  • Polizei staunt nicht schlecht: Freilaufender Löwe in Andernach

    Andernach. Am Wochenende meldete ein Passant einen freilaufenden Löwen bei der Andernacher Polizei. Die Beamten rückten sofort aus und staunten nicht schlecht.

    Foto: Polizei

    Foto: Polizei
    Der betrunkene Mann meldete die Sichtung des gefährlichen Tiers am Samstagorgen um 7 Uhr - da war er gerade auf dem Heimweg. Die Streife rückte sofort in die Güntherstraße aus und stellte dort eine große chinesische Löwenstatue (ca. 100kg) fest.
     
    In der Nähe fehlte vor dem Eingang eines Chinarestaurants eine solche Statue. Die Beamten luden den Löwen mit vereinten Kräften auf den Anhänger und brachten ihn zur Eingangswache am Restaurant zurück. jdl

     

    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Mayen/Andernach bei Facebook
    Regionalwetter
    Dienstag

    11°C - 21°C
    Mittwoch

    14°C - 20°C
    Donnerstag

    13°C - 21°C
    Freitag

    14°C - 20°C
    Anzeige
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach