40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Taschendiebe haben im Koblenzer Weihnachtstrubel Hochsaison
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzTaschendiebe haben im Koblenzer Weihnachtstrubel Hochsaison

    Während sich Tausende Menschen auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt auf die anstehenden Festtage einstimmen und voller Vorfreude in der Innenstadt auf Geschenkejagd begeben, treiben mitten unter ihnen Langfinger hartherzig ihr Unwesen.

    Die Info-Flyer, mit denen die Polizei vor Taschendiebstahl warnt, nennt auch die Tricks der Langfinger: Den Drängel- und Rempeltrick etwa, der oft in vollen Bussen und auf vollen Rolltreppen angewendet wird. Oder: Der Beschmutzertrick: Das Opfer wird "versehentlich" mit Ketchup, Senf oder ähnlichem beschmutzt, beim wortreichen Reinigungsversuch verschwindet dann die Brieftasche...
    Die Info-Flyer, mit denen die Polizei vor Taschendiebstahl warnt, nennt auch die Tricks der Langfinger: Den Drängel- und Rempeltrick etwa, der oft in vollen Bussen und auf vollen Rolltreppen angewendet wird. Oder: Der Beschmutzertrick: Das Opfer wird "versehentlich" mit Ketchup, Senf oder ähnlichem beschmutzt, beim wortreichen Reinigungsversuch verschwindet dann die Brieftasche...
    Foto: Annette Hoppen

    Koblenz - Während sich Tausende Menschen auf dem Koblenzer Weihnachtsmarkt auf die anstehenden Festtage einstimmen und voller Vorfreude in der Innenstadt auf Geschenkejagd begeben, treiben mitten unter ihnen Langfinger hartherzig ihr Unwesen. Allein am Freitag und Samstag sind vier Taschendiebstähle bei der Polizei angezeigt worden. Unbekannte Täter haben den geschädigten Personen die Portemonnaies aus ihren Handtaschen beziehungsweise Rucksäcken entwendet.

    Aus diesem Grund weist die Polizei Koblenz erneut ausdrücklich darauf hin, möglichst die nachfolgenden Tipps zu beachten:

    • Bargeld, EC- und Kreditkarten sollten am Körper verteilt mit sich geführt werden - möglichst in Gürteltaschen oder Brustbeuteln.
    • Hand- oder Umhängetaschen sollten Sie immer mit der Verschlussseite zum Körper tragen.
    • Achten Sie gerade in einem Menschengedränge sowie in unübersichtlichen Situationen noch stärker auf die mitgeführten Wertgegenstände.
    • Handtaschen sollten Sie stets geschlossen halten und diese nie unbeaufsichtigt lassen.
    • Führen Sie stets nur das Notwendigste an Bargeld, EC- oder Kreditkarten mit sich. dam

    Weitere ausführliche Informationen, wie man sich vor Taschendieben schützen kann, erteilt die Polizei im Internet unter der Adresse www.polizei-beratung.de

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Samstag

    11°C - 21°C
    Sonntag

    11°C - 21°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 25°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige