40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Koblenz
  • » Gericht: Spielstraße muss noch ruhiger werden
  • Aus unserem Archiv

    KoblenzGericht: Spielstraße muss noch ruhiger werden

    Im Gerichtsstreit um den Verkehr in der Arenberger Pater-Fröhlich-Straße ist ein Urteil gefallen: Die Stadt muss für noch mehr Ruhe in der bereits als verkehrsberuhigt ausgewiesenen Straße sorgen.

    Koblenz - Im Gerichtsstreit um den Verkehr in der Arenberger Pater-Fröhlich-Straße ist ein Urteil gefallen: Die Stadt muss für noch mehr Ruhe in der bereits als verkehrsberuhigt ausgewiesenen Straße sorgen.


    Damit gab das Verwaltungsgericht Koblenz der Klage eines Anwohners in vollem Umfang statt. Der Familienvater leidet unter dem Durchgangsverkehr in der Straße, die den Ortskern von Arenberg mit der L 127 verbindet. Er hatte beantragt, die Stadt zu verpflichten, durch zusätzliche verkehrsrechtliche und straßenbautechnische Maßnahmen dafür zu sorgen, dass der Verkehr in der Pater-Fröhlich-Straße tatsächlich beruhigt wird. Konkret bedeutet dies, dass die Bodenwellen, der Blumenkübel und die Geschwindigkeitsbegrenzung auf 20 km/h nicht hinreichen.

    Zur zusätzlichen Beruhigung stehen der Stadt mehrere Möglichkeiten zur Auswahl: Sie kann etwa die Straße zur Einbahnstraße machen oder allgemein für Fahrzeuge mit Ausnahme des Anliegerverkehrs sperren. Bereits während der mündlichen Verhandlung hatte die Stadt zugesagt, durch weitere Aufpflasterungen das Beschleunigen auf gerader Strecke zu unterbinden.


    Wichtig für die Entscheidung des Gerichts war die Überlegung, dass sich Fußgänger in verkehrsberuhigten Bereichen auch tatsächlich aufhalten können müssen und der Fahrzeugverkehr dem untergeordnet ist. Allerdings sind die Grenzwerte für die Verkehrsdichte, die dem Urteil zugrunde liegen, noch nicht gerichtlich festgelegt. Die Stadt kann daher innerhalb von vier Wochen Berufung beim Oberverwaltungsgericht Koblenz einlegen.

    Von unserer Reporterin Dorothea Müth

    Koblenz
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    epaper-startseite
    Wetter
    Sonntag

    11°C - 21°C
    Montag

    12°C - 21°C
    Dienstag

    14°C - 25°C
    Mittwoch

    16°C - 29°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Bildergalerie: Fotos unserer Leser
    Kaiser Wilhelm und Seilbahngondel bei Sonnenuntergang. Die Aufnahme machte Thorsten Kolb aus Zirl im Spätsommer bei Sonnenuntergang an der B42 in Ehrenbreitstein.

    Mit der Kamera an Rhein und Mosel unterwegs: Hier zeigen wir die schönsten Fotos unserer Leser. Zusenden per E-Mail.

    Serie: Koblenzer Stadtgeschichte
    Koblenzer Stadt-Geschichten

    Redakteur Reinhard Kallenbach greift historische Begebenheiten der Stadt auf

    Anzeige