40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Staupebefall: So heftig war es noch nie
  • Tiergesundheit Veterinär rät speziell Hundebesitzern weiterhin zur Vorsicht - 37 Fälle im Kreis Limburg-Weilburg registriert

    Staupebefall: So heftig war es noch nie

    Limburg-Weilburg. Das Staupevirus hält Hundebesitzer und Veterinäre weiterhin auf Trab. Seit Juni 2016 hat es 37 bestätigte Fälle im Landkreis Limburg-Weilburg gegeben. Tierärzte empfehlen, gerade Junghunde ausreichend zu impfen und beim Gassigehen vorsichtig zu sein.

    Bereits im März hatte das Amt für Veterinärwesen beim Landkreis Limburg-Weilburg Hundebesitzern einige Tipps und Verhaltensregeln empfohlen, wie diese ihre Tiere vor dem Staupevirus schützen können. Denn die Zahl der ...

    Lesezeit für diesen Artikel (592 Wörter): 2 Minuten, 34 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Montag

    13°C - 25°C
    Dienstag

    12°C - 27°C
    Mittwoch

    14°C - 25°C
    Donnerstag

    13°C - 26°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook