40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Polizistenmordprozess: Die vierten Plädoyers stehen an
  • Polizistenmordprozess: Die vierten Plädoyers stehen an

    Limburg/Herborn. Im Polizistenmordprozess hat der Staatsanwalt bereits zum dritten Mal ein Plädoyer gehalten. Und es war nicht das letzte, denn der Verteidiger des Angeklagten stellte weitere Anträge. Das Landgericht Limburg setzt die Beweisaufnahme fort.

    Das Vorgehen von Strafverteidiger Dr. Torsten Fuchs sorgte für Unmut bei Staatsanwalt Dominik Mies. Er sprach von Prozessverschleppung. Das sieht Rechtsanwalt Jochen Hentschel genauso. Er vertritt in dem Prozess die ...

    Lesezeit für diesen Artikel (564 Wörter): 2 Minuten, 27 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Anzeige
    Regionalwetter
    Donnerstag

    1°C - 7°C
    Freitag

    2°C - 7°C
    Samstag

    4°C - 9°C
    Sonntag

    4°C - 9°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook