40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Leiche in der Lahn gefunden
  • Aus unserem Archiv

    Limburg/WeilburgLeiche in der Lahn gefunden

    Ein 24-jähriger Flüchtling aus Äthiopien ist in der Lahn ertrunken.

    Die Obduktion der am Samstag in der Lahn bei Odersbach gefundenen Leiche hat nach dem bisherigen Ermittlungsstand keine Fremdeinwirkung ergeben. Am Samstagvormittag entdeckte eine Spaziergängerin in Höhe des Jugendzeltplatzes eine in der Lahn liegende Leiche und verständigte die Polizei. Die Beamten alarmierten die Wehrleute der Weilburger Feuerwehr, die mit zwei Booten und Unterstützung weiterer Wehrleute die Leiche, die sich an im Uferbereich in die Lahn ragenden Ästen verfangen hatte, bargen. Der hinzugezogene Notarzt stellte bei dem schon mehrere Tage im Wasser liegenden Mann den Tod fest. Neben sofort eingeleiteten Identifizierungsmaßnahmen durch die Kriminalpolizei Limburg war von der Staatsanwaltschaft Limburg eine Obduktion des zunächst Unbekannten angeordnet worden. Diese ergab keine Hinweise auf Fremdeinwirkung, die Untersuchungen deuten auf ein Ertrinken hin. Bei dem Mann handelt es sich um einen 24-jährigen äthiopischen Staatsangehörigen, der im Herbst nach Deutschland eingereist war. Seit Anfang März lebte er zurückgezogen und ohne Angehörige in einer Flüchtlingsunterkunft im Stadtteil Gaudernbach. Zuletzt war er am Ostermontag gesehen worden, als er zu Fuß in Richtung Weilburg aufgebrochen war. Nicht auszuschließen ist ein Unglücksfall auf dem Weg in Richtung Weilburg, wo er möglicherweise am Wehr in die Lahn stürzte und ertrank. Zeugen werden gebeten, sich mit der Kripo unter Tel. 06431/914 00 in Verbindung zu setzen.

    Diez
    Meistgelesene Artikel
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Regionalwetter
    Freitag

    14°C - 25°C
    Samstag

    13°C - 22°C
    Sonntag

    13°C - 22°C
    Montag

    16°C - 25°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige