40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RLZ Diez
  • » Flüchtlingskindern ein Stück Hoffnung geben: Fotografin Alea Horst dokumentiert Arbeit im Trauma-Kindergarten in Jordanien
  • Flüchtlingskindern ein Stück Hoffnung geben: Fotografin Alea Horst dokumentiert Arbeit im Trauma-Kindergarten in Jordanien

    Altendiez. Im Januar dieses Jahres bricht Alea Horst, eigentlich Hochzeits- und Familienfotografin aus Altendiez, spontan zu einem Hilfseinsatz auf die griechische Insel Lesbos auf. Sie verfolgt dort das Drama um die fliehenden Menschen und will helfen. Mit erschütternden Bildern kehrt sie in ihre Heimat zurück. Es sind zwei Wochen, die ihr Leben veränderten.

    "Wir Deutsche haben keine Vorstellung, wie es den Flüchtlingen in ihren Länder ergeht. Das möchte ich weiter dokumentieren und das Leid, das Elend aber auch den Alltag der Flüchtlinge ...

    Lesezeit für diesen Artikel (881 Wörter): 3 Minuten, 49 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Markus Eschenauer

    Regio-CvD Online

    Markus Eschenauer

    Mail | 02602/160 474

    Anzeige
    Anzeige
    Regionalwetter
    Sonntag

    -4°C - 3°C
    Montag

    -1°C - 5°C
    Dienstag

    1°C - 5°C
    Mittwoch

    4°C - 7°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    epaper-startseite
    Anzeige
    Rhein-Lahn-Zeitung.de bei Facebook