40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Polizeistatistik: Weniger Straftaten aber mehr Einbrüche am Rhein
  • Kriminalstatistik Sinzig ist bei Einbrechern beliebt - PI Remagen zieht insgesamt positive Bilanz

    Polizeistatistik: Weniger Straftaten aber mehr Einbrüche am Rhein

    Remagen/Rhein. Die Zahl der für das vergangene Jahr bei der Polizeiinspektion (PI) Remagen registrierten Straftaten ist auf 4054 gesunken. Das sind fast 400 oder 8,5 Prozent weniger als noch vor Jahresfrist (4433). Das geht aus der Kriminalstatistik 2016 hervor, die die PI Remagen jetzt veröffentlicht hat.

    Damit setzt sich der positive Trend der vergangenen Jahre fort, der 2011 noch bei 5460 Straftaten seinen Anfang genommen hat. Ebenso positiv ist der Umstand, dass mit dem Rückgang der ...

    Lesezeit für diesen Artikel (624 Wörter): 2 Minuten, 42 Sekunden
    Jetzt weiterlesen

    Sie sind bereits Abonnent der Zeitung und haben noch keine Zugangsdaten? Hier kostenlos registrieren

     

    Alle Angebote im Überblick.

    Warum diese Seite?

    Fragen? Wir helfen gerne weiter:
    Telefonisch unter 0261/9836-2000 oder per E-Mail an: aboservice@rhein-zeitung.net

     

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Kreis Ahrweiler bei Facebook
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Montag

    6°C - 15°C
    Dienstag

    1°C - 10°C
    Mittwoch

    1°C - 10°C
    Donnerstag

    1°C - 10°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige