40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Polizei Remagen: 3,5-Tonner landet im Graben
  • Aus unserem Archiv

    Polizei Remagen: 3,5-Tonner landet im Graben

    Kein Teaser vorhanden

    Eine Dreiviertelstunde ging auf der L 79 zwischen Birresdorf und Remagen nichts mehr. Schuld hatte ein umgekippter Kleinlaster.
    Eine Dreiviertelstunde ging auf der L 79 zwischen Birresdorf und Remagen nichts mehr. Schuld hatte ein umgekippter Kleinlaster.
    Foto: polizei

    Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit auf regennasser Fahrbahn hat der Fahrer eines Kleintransporters am Freitag gegen 14 Uhr die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Hierbei rutschte sein 3,5-Tonner auf der Landesstraße 79 zwischen Birresdorf und Remagen in den Straßengraben und kippte zur Seite. Das Fahrzeug musste mit einem Kran geborgen werden. Für die Bergung musste die L 79 für rund 45 Minuten komplett gesperrt werden. Verletzt wurde glücklicherweise niemand.

    Löhndorf: Warnleuchten an der Baustelle zerstört

    Im Bereich der Wirtschaftswege zwischen Sinzig-Löhndorf und Sinzig-Westum haben bislang unbekannte Täter eine Baustellenabsicherung umgetreten. Wie die Remagener Polizei mitteilt, wurden dabei die dazugehörigen Warnleuchten zerstört.

    Sinzig: Heckscheibe mit Bierflasche eingeworfen

    Mit einer Bierflasche wurde in Sinzig wurde die Heckscheibe eines in der Straße "Am Hellenberg" geparkten Pkw Ford Focus eingeworfen. Entwendet wurde nichts. Die Tat ereignete sich in der Nacht von Samstag auf Sonntag in der Zeit zwischen 22 und 1 Uhr.

    Oberwinter: Tor zum Schrebergarten beschädigt

    Bislang Unbekannte haben in einem Schrebergarten, der in Oberwinter zwischen Bundesstraße 9 und Rhein liegt, gewütet. Zwischen Mittwoch und Samstag rissen der oder die Täter mutwillig das Gartentor aus der Verriegelung und beschädigten es dabei. Der Versuch, die Gartenlaube aufzubrechen, misslang. Das Gartentörchen wurde später in die Böschung zum Rheinufer geworfen.

    Niederdürenbach: Pkw mit spitzem Gegenstand zerkratzt

    Vermutlich mit einem Schlüssel oder ähnlichem spitzen Gegenstand wurde in der Nacht auf Samstag ein im Hainer Weg in Niederdürenbach abgestellter Pkw Skoda Oktavia seitlich zerkratzt. Der Eigentümer des beschädigten Autos stellte Strafantrag.

    Sachdienliche Hinweise zu allen Fällen nimmt die Polizeiinspektion Remagen, Telefon 02642/938 20, entgegen.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Freitag

    12°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    14°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach