40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Polizei Adenau staunte: "Batmobil" parkte am Fahrbahnrand
  • Aus unserem Archiv

    AdenauPolizei Adenau staunte: "Batmobil" parkte am Fahrbahnrand

    Eine Streife der Polizei Adenau staunte nicht schlecht, als sie ein am Fahrbahnrand geparktes Fahrzeug bemerkte, welches dem fahrbaren Untersatz des amerikanischen Superhelden „Batman“ zum Verwechseln ähnlich sah.

    Die Polizei Adenau hat das "Batmobil" aus dem Verkehr gezogen. Foto: Polizei 
    Die Polizei Adenau hat das "Batmobil" aus dem Verkehr gezogen.
    Foto: Polizei 

    Ein in Großbritannien zugelassener Ford Cougar war von seinem Eigentümer durch diverse Umbauten an der Karosserie, darunter verstellbare seitliche Flügel, verschönert worden. Diese Umbauten stellten jedoch ein hohes Gefährdungspotential für andere Verkehrsteilnehmer dar und entsprechen in keiner Weise den Verkehrsvorschriften. Die Weiterfahrt musste deshalb untersagt und das Fahrzeug präventiv sichergestellt werden.

    Das selbstgebaute "Batmobil". 
    Das selbstgebaute "Batmobil". 

    Zum Hintergrund befragt, gab der Eigentümer an, im Rahmen einer Charity-Spendensammlung für im Afghanistan-Krieg verwundete Soldaten durch Europa zu fahren. Er sei während seiner Fahrt bislang noch nicht polizeilich kontrolliert worden.

    Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Meistgelesene Artikel
    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Regio-CvD Online

     

    Mail

    Anzeige
    Anzeige
    epaper-startseite
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Freitag

    12°C - 23°C
    Samstag

    11°C - 20°C
    Sonntag

    11°C - 20°C
    Montag

    14°C - 23°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach