40.000
  • Startseite
  • » Region
  • » Aus den Lokalredaktionen
  • » RZ Ahrweiler
  • » Neue Aral-Tankstelle in Brohl geht am Donnerstag in Betrieb
  • Neue Aral-Tankstelle in Brohl geht am Donnerstag in Betrieb

    Brohl. Die neue Aral-Tankstelle an der B 9 in Brohl geht heute in Betrieb. 15 Jahre lang hatte Shell die Zapfsäulen gepachtet. Für die nächsten zehn Jahre heißt der neue Pächter BP Europa SE; zu British Petrol gehört auch die Marke Aral.

    Die neue Aral-Tankstelle in Brohl geht am Donnerstag in Betrieb.
    Die neue Aral-Tankstelle in Brohl geht am Donnerstag in Betrieb.
    Foto: jl

    Der Konzern hat zudem eine Option auf eine Verlängerung des Zehnjahreskontrakts. Noch ist alles etwas provisorisch, da die Umbauarbeiten in Höhe von 1 Million Euro noch andauern. So steht die Kasse derzeit noch in einem Container hinter dem eigentlichen Verkaufsraum. Aktuell gibt es auch nur einige Artikel zu kaufen. Das soll sich Anfang April ändern, wenn der 70 Quadratmeter große Verkaufsraum und die Waschstraße fertig umgebaut sein sollen.

    Auch der Mast mit der Preisanzeige ist derzeit noch deutlich niedriger als sonst; hier fehlt noch die Baugenehmigung. Eigentümer des Grundstücks ist die Firma Anton Werner Bröhl oHG. In Brohl gibt es seit 1921 eine Tankstelle. Shell hatte die Pacht aus "geostrategischen Überlegungen" nicht mehr verlängert.

    Von unserem Redakteur Jan Lindner

    Anzeige
    Online regional
    Nina Borowski

    Nina Borowski

    Chef v. Dienst

     

    Mail

    Anzeige
    epaper-startseite
    Rhein-Zeitung Kreis Ahrweiler bei Facebook
    Regionalwetter Bad Neuenahr-Ahrweiler
    Mittwoch

    13°C - 23°C
    Donnerstag

    14°C - 24°C
    Freitag

    13°C - 20°C
    Samstag

    10°C - 17°C
    News aus Ihrer Region - Lokalteil wählen
    wissenlinz,neuwiedremagenmontabaurandernach,mayenkoblenzdiezbademszellsimmernbirkenfeldkirn,badsobernheim,meisenheimbadkreuznach
    Anzeige